Du bist nicht angemeldet.

#1 24.04.2017 23:14

DerFronck
Mitglied
Registriert: 18.09.2015
Beiträge: 108

SERIEN - Staffelung und Integrierung in den Spielbetrieb

Hallo liebe TVT-ler,


für die Sparte SERIEN (ob real, fiktiv oder Drehbuch-Vorlage) wurde hier zuletzt in verschiedenen Threads hin und wieder über mögliche Konstellationen diskutiert.


Ich würde hier gern ein seperates Thema erstellen, welches sich mit folgender Thematik beschäftigt:

Wie sollen SERIEN / FILM-KOLLEKTIONEN, die mehrere "Staffeln" bzw. Film-Titel mit unterschiedlichen "Drehjahren" beinhalten, zukünftig im Spiel erscheinen?



Mein persönlicher, allererster Vorschlag war, SERIEN sowie FILM-Kollektionen nochmals so zu gruppieren, dass alles was zu einer "Sammlung" gehört und im Laufe des Spiels (fortschreitende Spieljahre) hinzukommt, auch in dieser abgelegt bzw. dieser zugefügt wird. Dies würde ein weiteres Datenblatt im Programmplaner öffnen, welches einen weiteren Klick benötigt, aber optisch in die Grafik problemlos einzubringen wäre.


Ein Beispiel:


bild003neubu1sfe3mx2.png


So könnte ich mir die benutzeroberflächliche Darstellung solcher "mehrstaffeligen" Serien vorstellen...



Viel wichtiger ist hierbei die Frage, wie man das Gesamt-Konstrukt im Spiel abbildet, und wann bzw. WIE neue Inhalte dazustoßen.


mehrere Optionen sind hier möglich, wobei es mehrere Grundvoraussetzungen gibt.

1. SERIE beginnt und endet in ein und demselben Jahr (Bsp. Sandokan/ "Sandornkahn" 1976) -  hier ist es relativ einfach. 6 Folgen in einem Spiel-Jahr - Serie und Thema der Geschichte abgeschlossen.

2. SERIE beginnt in einem Jahr und endet in einem zukünftigen. (Bsp. "Fackeln im Sturm" mit 3 Staffeln und insgesamt 15 Folgen; Staffel 1: 1985, Staffel 2: 1986, Staffel 3: 1994)


Und hier fängt es an kompliziert zu werden:

Wenn wir Serien in Staffeln untergliedern, muss meines Erachtens das Drehjahr unbedingt an das Spieljahr gekoppelt werden.

Somit ergibt sich eine Abhängigkeit, die im Spiel verankert werden sollte:

- Staffel 1 ist sofort käuflich zu erwerben und kann in vollem Umfang gesendet werden
- Staffel 2,3,... erscheint im Folgejahr, ist im Programmplaner der GUI sichtbar, aber nicht auswählbar/ "ausgegraut" (GRUND: 1. Nicht im Besitz, 2. noch nicht verfügbar, da Erscheinungsjahr noch nicht erreicht)

Für den Erwerb einer solchen SERIE / FILMREIHE samt aller Fortsetzungen könnte eine folgende Variante logisch erscheinen.


Die komplette SERIE/FILMREIHE steht beim Makler im Erscheinungsjahr zum Verkauf.

- Eine Serie/Filmreihe, die sich in einem einzelnen Jahr abspielt, wird im kompletten Umfang zum Gesamtpreis erworben.

- Serien/Filmreihen, die sich über mehrere Spieljahre erstrecken, können entweder:

1. Sofort zum Gesamtkaufpreis für alle Staffeln/Episoden/Filmreihen-Teile erworben werden. Voraussetzung hierfür wäre eine abgeschlossene SERIE/FILMREIHE, bei der definitiv keine zukünftigen Fortsetzungen zu erwarten sind.

2. Nur die 1.Staffel einer SERIE / Der erste Beitrag einer FILM-Reihe wird zum Preis dieser einen Staffel/Sendung erworben und somit ein Vorkaufsrecht generiert, um die nächsten und übernächsten Pakete sichern zu können. Dies könnte in einem Dialog geschehen, sobald nachfolgende Inhalte auf dem Markt/ bei Makler erscheinen. Auktion, Direktkauf, oder sogar Verzicht könnten hier die Optionen sein...

3. Alle Staffeln / Filme einer REIHE können sofort (eventuell für einen reduzierten Preis = "Mengenrabatt") erworben/ersteigert werden, sind aber trotzdem nur ab dem Drehjahr/Erscheinungsjahr verfügbar)

...

(für einen erhöhten Schwierigkeitsgrad könnte man das ganze ja auch noch an Bedingungen oder Image-Werte knüpfen, um den Spiel-Reiz hochzuschrauben)



Ich bin mir bewusst, dass es einen Haufen Zeilen-Schreiberei für Ronny bedeuten würde,

aber für die Abwechslung und den Varianten-Reichtum des Spiels ist es zumindest wert, darüber ein paar Gedanken zu verlieren.



Ich würde mich freuen, wenn es eine offene Diskussion hierzu geben könnte, und die Grundidee der FILM/SERIEN-REIHEN vielleicht in interessanter Form den Weg ins Spiel findet.


Bis dann

DerFronck... smile

Beitrag geändert von DerFronck (24.04.2017 23:40)

Offline

#2 24.04.2017 23:58

Ronny
Administrator
Ort: Chemnitz
Registriert: 08.11.2001
Beiträge: 11.475
Webseite

Re: SERIEN - Staffelung und Integrierung in den Spielbetrieb

Waere es nicht einfacher, alle Staffeln einzeln kaufbar zu gestalten und die im Besitz befindlichen Staffeln gruppiert darzustellen?
Gleiches bei mehreren Agent006-Filmen etc.

Was tun, wenn Genre zw. den Staffeln oder Filmen abweichen... wo zuordnen?


Ich vermute, dass dein Wunsch dafuer sorgen koennte, dass nur wenige Serien ihren Weg in die DB finden, diese aber mit jeweils vielen Staffeln.
Meiner Meinung nach interessieren sich nur wenige dafuer, aber um so mehr fuer Vielfalt.

Wie gesagt, eine Gruppierung (so wie in Deinem Bild dargestellt) kann ich durchaus umsetzen (Genrefrage siehe oben).

Ein Vorrechtskauf klingt zwar interessant aber sehr teuer..und wenn man da nicht das Geld hat und ein anderer kauft es, so hat man auf ewig diesen ausgegrauten Teil mit der Staffel ueber die man nicht verfuegen kann.
Unabhaengig von diesem "Sammeln" koennte allerdings eine Staffel verguenstigt werden, besitzt man schon eine zugehoerige Staffel.


Der Kauf aller Staffeln in einem Rutsch stellt keine so richtig gangbare Option dar, da die Preise exorbitant sein duerften.


Mal schauen, wie die anderen Meinungen so sind.


Bye
Ron


sigimg2.php?id=1

Offline

#3 25.04.2017 20:40

TheRob
TVTower-Testteam
Registriert: 01.06.2015
Beiträge: 568

Re: SERIEN - Staffelung und Integrierung in den Spielbetrieb

Bei Staffeln bin ich der Meinung, dass sie getrennt sein sollten. Wenn Du sie Dir nicht leisten kannst, kauft Dir sie jemand weg. Das ist dann so wie im echten Leben. Da ist eine Serie auch nicht immer beim selben Sender.

Auch die Filme sollten Einzelwerke sein. Natürlich kann es Dir dann passieren, dass ein anderer Sender z.B. einen Deiner Dr. Waruse Filme hat und Du so keinen Dr. Waruse Tag machen kannst.

Es gibt auch noch die Möglichkeiten mit existierenden Programmen zu spielen. Da kannst Du Dir Best of TV Tower anschauen. Das sind bestehende Filme, die zu einer Serie zusammen fügt worden sind und nun noch einmal als Showserie existieren. Das war von Schlefaz inspiriert.

Andere Wege würden einer Serie nicht gerecht werden. Wenn ich zehn Staffeln Friends erst am Schluss kaufen kann, dann ist die Aktualität der ersten Staffel schon recht schwach. Die brauche ich dann nicht mehr. Bezahle ich alle im Voraus, fehlt mir wiederum das Geld.

Die Idee Vorkaufsrecht finde ich super. Wir diskutieren so viel über das Thema Geld rausnehmen. Das Thema nehme ich etwas geändert sehr gerne auf. Eine zweite Auktion: Bieten auf das Vorkaufsrecht für Filme und Serien, die im nächsten Jahr rauskommen. Vor allem im Hinblick auf Multiplayer sicher ein tolles Feature. Vorkaufsrecht für 24 Stunden. Wenn man das Recht nicht wahr nimmt, dann gehen die Filme an den Filmhändler. So hätte jeder die Chance sich die besten Filme/Serien zu sichern. Und jeder muss anders planen. Wir müssten eventuell einen Raum opfern. Aber das fände ich klasse. Vorkaufsrechte für das nächste Spieljahr.

Um wieder auf Dein Thema zurück zu kommen: Du bringst ein Beispiel mit einer Serie, die sich mit 15 Folgen über 9 Spieljahre erstreckt. Willst Du die unbedingt alle haben? Denn für eine programmtechnische Entscheidung ist der Zeitraum viel zu lang. Ich würde kein Geld für Folgen die in neun Jahren kommen ausgeben. Das fehlt mir dann für die nächsten ein, zwei Tage. Das können wir uns jetzt evtl. leisten. Aber mit einem menschlichen Gegenspieler, kann ich mir das garantiert nicht einmal im Ansatz leisten.

Offline

#4 25.04.2017 20:50

Ronny
Administrator
Ort: Chemnitz
Registriert: 08.11.2001
Beiträge: 11.475
Webseite

Re: SERIEN - Staffelung und Integrierung in den Spielbetrieb

Hmm ... "Auktionen" fuer erst erscheinende Lizenzen...klingt interessant. Problematisch wird es, wenn zu viele Serien/Sequels kommen und nicht alle auktioniert wuerden koennen. Schwer vorstellbar, aber 2 Tage Laufzeit der Auktion, 6 Programme ... Entspricht 36 Auktionen pro Jahr.


Bye
Ron


sigimg2.php?id=1

Offline

#5 25.04.2017 20:57

TheRob
TVTower-Testteam
Registriert: 01.06.2015
Beiträge: 568

Re: SERIEN - Staffelung und Integrierung in den Spielbetrieb

Eher in die Richtung: 12 Spieltage bieten und dann nur einen Tag kaufen können. Von 01/84 bis 12/84 läuft die Auktion. Vielleicht für das Vorkaufsrecht auf die 30 besten Filme / Serien? Und dann hast Du nur am Tag 01/85 die Chance Deine Gewinne zu kaufen. Hast Du nicht genügend Geld findet man die Filme / Serien ab 02/85 beim Filmhändler.

Wir wissen wie teuer die Filme / Serien mit hoher Qualität sind. Wir wissen auch, dass bringt richtig Quote. Im Multiplayer ein richtiger Hammer. Aber Du musst echt sparen. Denn eine Mio in der Auktion und dann nicht die zwei Mios für den Film. Aua. Im Umkehrschluss: Drei bis vier Tage Quotenverlust gegenüber dem Mitspieler und dafür den Kracher des kommenden Jahres... Lecker.

Offline

#6 25.04.2017 23:57

Ratz
TVT-Moderator
Registriert: 25.07.2016
Beiträge: 282

Re: SERIEN - Staffelung und Integrierung in den Spielbetrieb

Kurz und knapp befürworte ich auch den eher pragmatischen Ansatz, dass Staffeln einer Serie für sich stehen und etwaige Folgestaffeln als neue unabhängige Lizenz zu erwerben sind.

Vom finanziellen Aspekt her kann ich mich TheRobs Ausführungen anschließen.

Des weiteren ist, bei längeren Zeiträumen bis zur Fortsetzung, die ältere Staffel sicher schon so abgenutzt, dass sie die hohen Anforderungen des Sendermanagements schon nicht mehr erfüllt. Will sagen eine direkte Sammelleidenschaft wird sich bei mir nicht entfachen lassen. "Sinnvoll muß es sein." (Zitat: Loriot/Papa ante Portas)

@ TVT-Serien: Ich liebe es sie auszustrahlen und sehe der öffentlichen derfronck.xml sehr positiv entgegen.

Offline

Schnellantwort auf dieses Thema

Schreibe deinen Beitrag und versende ihn
Bist Du ein Mensch oder ein Roboter ?

Verifizierung, dass diese Aktion durch eine reale Person vorgenommen wird und nicht von einem Programm.