Du bist nicht angemeldet.

#1 27.12.2022 17:28

scr0llbaer
Mitglied
Registriert: 23.11.2022
Beiträge: 39

Offizielle Guidelines für Parameter wie critics, speed, outcome?

Da ich gerade dabei bin, 50% der Zeit spielen und 50% Datenbestand studieren, hinzufügen, fehlende englische Übersetzungen machen, können die gegenwärtigen Overlords des Projekts für relative Noobs so wie mich, die noch ein paar Verwirrungen und Verständnisprobleme haben, hier mal so die Learnings und Guidelines kurz zusammenfassen, wie man die Ratings-Werte für neu hinzuzufügende Programme setzen sollte?

Da etwa rottentomatoes.com eh bereits ein Review-Aggregator ist, könnte man den critics-Wert eigentlich doch 1:1 übernehmen? Ich stelle fest, dass bei Filmen im bisheringen Datenbestand die Werte meist deutlich schlechter gewählt sind, oder zumindest viel "normalisierter" sind und gegen 50 trenden (i.e. keine sehr hohen 90er für manche Klassiker, wo es durchaus gerechtfertigt ist).

"outcome" entspricht anscheinend Kinokasse, sollte also auch ein objektiver Wert sein? Das sollte man dann auch von irgendeiner Quelle 1:1 übernehmen können? Wie gut der Film dann für das TV-Publikum funktioniert, sollte von anderen Werten abhängen? Etwa dem Parameter/Modifier, wie gut oder schlecht er altert?

Das mit "speed" ist dann sehr verwirrend, das soll ja dann anscheinend subjektiv nach Bauchgefühl angegeben werden, spielt aber nur 'ne größere Rolle bei Actionfilmen und sowas, und weniger bei Drama oder Dokumentationen. Aber dann bräucht's so 'nen "Bauchgefühl"-Parameter auch für diese Genres. Drum find ich das verwirrend und unlogisch.

Hier was verwirrendes gefunden, "Papierflieger" z.B. hat outcome="0", was bedeutet das? Übersehen und Fehler, oder wirklich wirklich schlecht (kriegt aber schon Einschaltquoten), oder absichtlich nicht gesetzt (das würde dann im Endeffekt aber 50, neutral, bedeuten, oder nicht?).

Danke für eure Zeit schon mal. smile

Beitrag geändert von scr0llbaer (27.12.2022 17:29)

Offline

#2 29.12.2022 17:36

Ronny
Administrator
Ort: Chemnitz
Registriert: 08.11.2001
Beiträge: 11.685
Webseite

Re: Offizielle Guidelines für Parameter wie critics, speed, outcome?

Review: Ja Du kannst dir da gern RT und Co als Beispiel nehmen. Wie man dort mit Reviewbombing umgeht ...muesste man wohl nachschauen.


Outcome: Kinokasse / Quotenerfolg bei TV-Produktionen


Speed: ja das ist wirklich ein wenig tricky. Jedes Genre hat sein eigenes "setup" was es an Speed/Kritik/... erfordert. Aber mit Bauchgefuehl passt das schon: Dramen etwas langsamer/weniger hektisch, Action eher hektisch ...


Wenn etwas "outcome 0" hat, dann sollte das auf eine TV-Produktion hinweisen deren Wert final mit der Erstausstrahlung festgelegt wird. Vorher berechnet sich der Wert automatisch erstmal aus kritik/speed.
Koennte aber wirklich ein Fehler sein ... also dass dort ein outcome=x stehen sollte, nicht 0.


Ansonsten verweise ich schon einmal auf die umfangreiche Doku die Ani/Nittka erstellt hat.
https://github.com/TVTower/Documentation

Vielleicht sollten wir die hier aufgekommenen Fragen dort auch mit aufnehmen bzw indirekt beantworten.

bye
Ron


sigimg2.php?id=1

Offline

#3 29.12.2022 19:44

ani
Gast

Re: Offizielle Guidelines für Parameter wie critics, speed, outcome?

Ich tue mich schwer mit einer Antwort. Ich habe wenig inhaltlich an der Datenbank gemacht. Die Werte fließen an einigen Stellen in eine Berechnung ein (Einschaltquote, Preis). Der einzige Wert, der sich im Laufe der Zeit ernsthaft ändert ist aber die Aktualität (Film altert). D.h. Speed, Critics etc. müssen derzeit als globale/absolute Werte angesehen werden. Und was vor 30 Jahre ein echter Kracher war, würde heute weniger euphorisch bewertet werden. Es soll ja über alle Jahre nicht nur "teure Blockbuster" oder "Ramsch" geben. Und es sind halt nicht alle jemals gedrehten Filme in der Datenbank...

Überhaupt finde ich, dass diese Werte eher Richtwerte sein sollten. Mit dem Setzen des entsprechenden Flags bei Spielstart werden die Werte initial leicht angepasst, so dass die Filme nicht in jedem Spiel genau gleich "gut" sind.

Schnellantwort auf dieses Thema

Schreibe deinen Beitrag und versende ihn
Bist Du ein Mensch oder ein Roboter ?

Verifizierung, dass diese Aktion durch eine reale Person vorgenommen wird und nicht von einem Programm.