Du bist nicht angemeldet.

#1 13.04.2016 07:53

penticrack
Mitglied
Registriert: 25.08.2004
Beiträge: 38

Interesse an einem Export von MadTV Titeln?

Moin,

ich habe hier ein wenig gestöbert, aber noch nichts gefunden.
Ich könnte aus den MADTv HES Dateien die Filmnamen und Titel herausextrahieren.

Die Lizenzen fürs Spiel dürften ja schon abgelaufen sein und das Ganze könnte man als Userdownload machen.

Besteht da Interesse?

Beitrag geändert von penticrack (13.04.2016 07:59)

Offline

#2 13.04.2016 08:50

Ronny
Administrator
Ort: Chemnitz
Registriert: 08.11.2001
Beiträge: 11.470
Webseite

Re: Interesse an einem Export von MadTV Titeln?

Mad TV hatte - soweit ich weiss (bzw. glaube zu wissen) - niemals Lizenzen fuer die Filmtitel. Die haben das damals einfach "so gemacht".

Man koennte ueberlegen, die "fiktiven" Programme (also die Kultur) zu nutzen - nur sind die Werte wohl dann unserem Balancing anzupassen. Ob das dann noch sinnvoll erscheint...? Da waere doch das Profilieren/Abnabeln mittels eigener Programme nicht soo schlimm.


Schaue dir mal "TVTower/res/database/Default/database_programmes.xml" (und user/therob.xml) an. TheRob hat bei vielen Programmen die IMDB-Kennungen hinzugefuegt ...vielleicht willst Du Dir ja _dort_ was automatisieren.
Ich rede jetzt nicht unbedingt von den Originaltiteln (so zum Thema "Userdownload"), eher von den IMDB-Wertungen fuer die Anpassungen der Kinokasse ... und so weiter.


bye
Ron


sigimg2.php?id=1

Offline

#3 14.04.2016 08:59

penticrack
Mitglied
Registriert: 25.08.2004
Beiträge: 38

Re: Interesse an einem Export von MadTV Titeln?

Interessant! Sag mal ist die IMDB dann lokal im Spiel implementiert oder kann man eine eigene DB auf IMDB führen. Falls letzteres suche ich sowieso gerade die API Dokumentation, dann schaue ich mir das näher an.

P.S.: hab gerade Blitzmax installiert smile

Offline

#4 14.04.2016 09:04

Ronny
Administrator
Ort: Chemnitz
Registriert: 08.11.2001
Beiträge: 11.470
Webseite

Re: Interesse an einem Export von MadTV Titeln?

Keine eigene IMDN...man kann von dort mittels globale eindeutiger Kennung Informationen abrufen (oder von themoviedb).


@blitzmax
Mail mich an: ron@gamezworld.de . Dann kann ich sehr zeitnah Hilfestellung geben.

Wirst noch MinGW brauchen :-)


Bye
Ron


sigimg2.php?id=1

Offline

#5 15.04.2016 09:20

penticrack
Mitglied
Registriert: 25.08.2004
Beiträge: 38

Re: Interesse an einem Export von MadTV Titeln?

Moin,

also erstmal zur Übersicht.

@Blitzmax
MinGW installiert. Beim Compilen wird aber gemeckert, ich htte das Modul srs.d3d11max2d nicht. Hab das ding von github geladen und ins Blitzmax/Mod Verzeichnis geworfen. Kein Erfolg, wie bringe ich denn Blitzmax bei, diese Module zu finden? Meldung lautet: Can´t find interface for module 'srs.d3d11max2d'


@FilmDB
Habe gestern intensivst gesucht, wie ich es schaffe anhand der IMDB ID eine Suche auf der imdb.com per URL mit parametern zu starten damit eine xml rauspurzelt. Mit titelnamen und schauspielern geht das aber ich schaffe es nicht anhand der ID glare ,ich glaube ich mache das dann über die tmdb. Ich glaube die frisst auch imdb id´s.

der Plan:
Falls das alles klappt, wioe ich es mir vorstelle würde ich dann ein Programm bauen, was Original Film und Schauspielernamen der FilmDB von TVTowerDB gegenüberstellt. Noch felhlende zuordnungen könnte man ergänzen.

das Ziel:
Das Ziel davon könnte dann sein, dass man dann später nur noch sagt, man hätte gerne mehr Filme aus dem Jahr XXXX und die Schauspieler werden automatisch konvertiert. Man müsste nur noch den Filmtitel und eventuell die Beschreibung verändern.

Ich hoffe, ich bekomme das in Blitzmax hin. Das ist für mich eine neue Programmiersprache, aber ich hab schon in ziemlich vielen Programmiersprachen etwas schreiben dürfen smile

Offline

#6 15.04.2016 09:24

Ronny
Administrator
Ort: Chemnitz
Registriert: 08.11.2001
Beiträge: 11.470
Webseite

Re: Interesse an einem Export von MadTV Titeln?

@ beibringen

a) Du musst das Modul kompilieren (per Konsole bspweise: "bmk makemods srs")
oder
b) Bruceys BMK[.exe] nehmen: https://github.com/bmx-ng/bmk (Readme.txt nicht uebersehen). Dessen BMK kompiliert selbststaendig Module, wenn noch nicht gemacht. Ausserdem fuehrt es einige individuelle Scripte im TVTower-Verzeichnis aus ("Build-Datum")

oder
c) Du nimmst den Teil mit d3d11 raus:
source/Dig/base.util.graphicsmanager.win32.bmx

Import SRS.D3D11Max2D
-> 'Import SRS.D3D11Max2D

Genutzt wird es eh noch nicht, im restlichen Code war es schon auskommentiert)
Und wenn doch, dann noch:

Case RENDERER_DIRECTX11
SetGraphicsDriver D3D11Max2DDriver()

auskommentieren (jeweils einen ' davor).



@IMDB
json rest api: http://imdb.wemakesites.net/
http://omdbapi.com/

Oder wie vorgeschlagen die tmdb nutzen (dessen IDs auch teilweise hinterlegt sind).


In BlitzMax musst du das aber nicht schreiben - in das Spiel selbst koennen wir das ja nicht integrieren (bzw sollten).
Darum auch die Erwaehnung des Java-Editors. Wenn Dir Java laege, koennte man den Editor einfach um diese "Abgleichsfunktion" erweitern. Bzw "Import" ("Die 10 besten Filme des Jahres X").
Spaeter dann Cover-Import oder aehnliches ...



Kurzum: BlitzMax kannst Du Dir gerne anschauen - wenn Du ein Interesse daran hast damit herumzuexperimentieren, oder kleine Dinge am Spiel selbst zu aendern.


bye
Ron


sigimg2.php?id=1

Offline

#7 15.04.2016 10:37

penticrack
Mitglied
Registriert: 25.08.2004
Beiträge: 38

Re: Interesse an einem Export von MadTV Titeln?

Deine Antwortzeiten sind ja echt fix!

@IDMB die DBs hatte ich mir auch schon angesehen smile ich glaube http://omdbapi.com ging aus Gründen, die ich heute bereits wieder vergessen habe nicht und http://imdb.wemakesites.net hatte ich auch gefunden, das sah mir nach php Proxy only aus. Ich schau mir aber beide nochmal an.

@Blitzmax
Ich hab Tor b) genommen und die bmk.exe ersetzt, das Compilen sieht auch schon anders aus. Zumindest bekomme ich eine andere Meldung smile

Build Error: failed to compile (-1) C:/TEMP/TVTower-master/source/Dig/base.sfx.soundmanager.rtaudio.bmx

Offline

#8 15.04.2016 12:35

Ronny
Administrator
Ort: Chemnitz
Registriert: 08.11.2001
Beiträge: 11.470
Webseite

Re: Interesse an einem Export von MadTV Titeln?

Jetzt auf die Schnelle von unterwegs...

Rtaudio...

Dazu gibt es in
Source/Dig/external/maxmod2_lite.mod.zip
eine zip-Datei mit dem entsprechenden Modul.

Ansonsten gaenge es auch, den sound auszustellen.

source/Dig/base.sxf.soundmanager.bmx oeffnen
Und dort alles auf nortaudio umstellen...


Unter
Misc/documentation/compilation_guide.txt
gaebe es auch eine leicht angestaubte Anleitung (da war BlitzMax noch nicht OpenSource).


Bruceys BMK sucht zuerst in "Blitzmaxverzeichnis\MinGW32" nach der MinGW-Installation ... und man braucht da auch die libs nicht kopieren (siehe guide). Probier das also als erstes.
Vergiss nicht, danach alle! Module neuzukompilieren (sonst hagelt es Fehlermeldungen).

Ansonsten mache ich dir (und anderen) heute abend einen Komplettdownload fertig... der alles enthaelt um TVTower kompilieren zu koennen.


Bye
Ron


sigimg2.php?id=1

Offline

#9 15.04.2016 13:30

penticrack
Mitglied
Registriert: 25.08.2004
Beiträge: 38

Re: Interesse an einem Export von MadTV Titeln?

Ich glaube ich habs soweit, man sollte schon die Modul-Verzeichnisse im Mod Verzeichnis mit .mod enden lassen, ansonsten baut der die nich... ich Depp smile

In den enstsprechenden bmx Dateien steht ja dann, was fehlt. Die Leute hier auf Arbeit machen mich heute wirr smile Wird Zeit für ne Runde Sport.

Offline

#10 15.04.2016 14:47

Ronny
Administrator
Ort: Chemnitz
Registriert: 08.11.2001
Beiträge: 11.470
Webseite

Re: Interesse an einem Export von MadTV Titeln?

Die fehlermeldung sollte dennoch mehr ausspucken. Werde ich mal Bruce in die Spur schicken (aka Issue anlegen...wenn ich es zuhause reproduzieren koennen sollte).

Das Komplettpaket mach ich trotzdem :-)

Bye
Ron


sigimg2.php?id=1

Offline

#11 15.04.2016 15:15

penticrack
Mitglied
Registriert: 25.08.2004
Beiträge: 38

Re: Interesse an einem Export von MadTV Titeln?

Prima, hört sich gut an. In der erwähnten Dokumentation steht vieles wichtige drin, hätte ich mal gleich reinsehen sollen.


Ich glaube aber, dass das brl.mod oder die polledinput.mod eine Aktualisierung dazu benötigt. Der findet die Funktion setAutoPolling oder so nicht in der polledinput.bmx, die über die main.bmx aufgerufen wird. Auch die Version aus der Doku reicht da nicht, bzw da gibt es die Funktion noch nicht. Ich schau mal im Blitzmax Wiki, vielleicht finde ich da was.

Zeile ist folgende:

'needs modified "brl.mod/polledinput.mod" (disabling autopoll)
SetAutoPoll(False)


Wenn ich diese da nehme,
-> https://github.com/bmx-ng/brl.mod
geht Rebuild der Module gar nicht mehr und die bmk exe stürzt ab.


(wenig später...)

Mist kann leider von zu hause nicht testen, da Blitzmax hier unter Program -> Build Modules ausgraut sad Ich habe Win10 und bei den Vorraussetzungen von BLitzmax steht bis Win8 ....noooo...

Auch Kompatibilitätsmodus geht nicht. Muss wohl den Procmon mal laufen lassen, vielleicht sehe ich da ein Problem. Heute is wie verhext sag ich Dir.

(noch später...)

Aha, auch dies Problem gefunden. Man kann Mingw32 zwar ins Blitzmax Verzeichnis kopieren, aber dann bleiben die Buttons zum Rebuild oder Build Modules ausgegraut. Ich hab also das gesamte MingGW verzeichnis reinkopiert... half auch nichts.
Nochmal die Umgebungsvariablen gesetzt und siehe da, die Buttons gehen wieder. bmk makemods hat übrigens auch nicht funktioniert. Also Umgebungsvariablen in Windows für MinGW setzen. (Uservariable -> MinGW -> Pfad und Systemvariable Path hinzufügen -> C:\mingw\bin)

(viel später...)
Zum oben erwähnten SetAutoPoll . Ich habe von hier -> https://github.com/maxmods

brl.mod
und
pub.mod

heruntergeladen und ins blitzmax mod Verzeichnis kopiert. Nochmal Modules Rebuilded und nochmal TVTower angeworfen (Original bmk.exe)... und es gibt noch dieses

C:/BlitzMax/01_Projects/TVTower-master/.bmx/TVTower.bmx.gui.debug.win32.x86.s [135]:
    file    "C:/BlitzMax/01_Projects/TVTower-master/source/version.txt"
error: file not found.

Also schnell mal die Datei anlegen. Scheint auch zu reichen, jetzt wird sich beim linken beschwert:

C:/BlitzMax/bin/ld.exe: cannot find -ldsound
C:/BlitzMax/bin/ld.exe: cannot find -liphlpapi

Wenn man JETZT die bmk.exe und die anderen Dateien aus
\TVTower-master\Misc\compilerAddons ins Blitzmax Verzeichnis hinzufügt, gehts smile

Beitrag geändert von penticrack (15.04.2016 18:49)

Offline

#12 15.04.2016 19:50

penticrack
Mitglied
Registriert: 25.08.2004
Beiträge: 38

Re: Interesse an einem Export von MadTV Titeln?

Ich fasse also nochmal zusammen:

1. Blitzmax Produktseite besuchen -> http://www.blitzbasic.com/Products/_index_.php
  Augen öffnen und Blitzmax finden, dort befindet sich der KEY zum kostenlosen Download: FREEBLITZMAX

2. Account anlegen -> http://www.blitzbasic.com/Account/signup.php

3. Account > Product updates link , dort Blitzmax in der neuesten Version raussuchen

4. Die Setupexe ausführen (bei mir BlitzMax150_win32x86.exe)
   Wichtig: NICHT IM C:\Programme Ordner installieren sondern unter z.B. C:\Blitzmax)

5. https://github.com/maxmods/pub.mod herunterladen -> https://github.com/maxmods/pub.mod/archive/master.zip

6. https://github.com/maxmods/brl.mod herunterladen -> https://github.com/maxmods/brl.mod/archive/master.zip

7. Die beiden zip Dateien in den Blitzmax Ordner z.B. C:\BlitzMax\mod entpacken
die Ordner werden dann von pub.mod-master und brl.mod-master heissen und müssen in pub.mod und brl.mod umbenannt werden
(C:\BlitzMax\mod\brl.mod und C:\BlitzMax\mod\pub.mod) damit ist euer Blitzmax Repository dann wohl auf dem neuesten Stand

8. MingW installieren
Eine kleine Anleitung gibt es hier -> http://www.blitzbasic.com/Community/posts.php?topic=90964
Download -> http://www.blide.org/backup/MinGW.rar
Dann in einen Ordner der Wahl entpacken, also z.B. C:\MinGW

9. Dem Windowssystem und anderen Programmen bekannt machen, dass es nun MinGW hier gibt smile
Das geht per System (dort, wo die Windowsversion angezeigt wird)-> erweiterte Systemeinstellungen -> Umgebungsvariablen (ganz unten)

oder für Faule, wie mich mit WIN+R -> systempropertiesadvanced.exe + Enter
Dort dann bei Benutzervariablen(oben) -> Neu -> Name: MinGW -> Wert: C:\MinGW

Bei den Systemvariablen die Path Variable bearbeiten. Hinter dem letzen Verzeichnis ein Semikolon eingeben und den Pfad zu MinGW eingeben.
Unter Win10 kann man dann bequem einfach eine neue Zeile anlegen.

Für die noch Fauleren geht das auch über die 2 Kommandozeilenbefehle (Kommandozeile als Admin ausführen):

setx MinGW C:\MinGW
und
setx /M path "%path%;C:\MinGW\bin"

geht auch als Einzeiler mit Windowstaste -> cmd -> (Strg+Shift)+Enter für Ausführen der cmd als Admin:
setx MinGW C:\MinGW & setx /M path "%path%;C:\MinGW\bin"

10. TVTower + Sourcen herunterladen -> https://github.com/GWRon/TVTower
Download -> https://github.com/GWRon/TVTower/archive/master.zip
und in ein Verzeichnis Deiner Wahl entpacken (wie immer NICHT C:Windows oder c:\Programme, wie immer, wegen UAC von Windows)
z.B. könnte das C:\TVTower-master sein.

11. weitere Mods aus den TVTowerquellen hinzufügen.
unter TVTower-master\source\Dig\external die Dateien srs.mod.zip und maxmod2_lite.mod.zip in den C:\Blitzmax\Mod Ordner entpacken

12. im Ordner c:\Blitzmax\bin die Datei bmk.exe in bmk.exe.old umbenennen (als Backup)

13. alle Dateien im Ordner TVTower-master\Misc\compilerAddons nach c:\Blitzmax\bin kopieren

14. c:\Blitzmax\MaxIDE.exe starten, Dokumentation build mit Yes beantworten und danach auf Program->Build Modules oder auch Strg+D

15. rechts bei Projects -> Add Project -> Name und Pfad für TVTower eingeben -> OK

16. TVTower aufklappen TVTower.bmx doppelklicken uuuuund Program-> Build oder Build and Run

17. Fertig (zumindest bei mir ging das so)

17a. Ron fragen, ob das denn so stimmt, was der stinker Penti hier so schreibt

17b. musst du das öfter machen? Penti fragen, ob er dir ein AutoIT script dafür bastelt

18. wegtreten! (ALT+F4)

Beitrag geändert von penticrack (15.04.2016 19:51)

Offline

#13 15.04.2016 22:32

Ronny
Administrator
Ort: Chemnitz
Registriert: 08.11.2001
Beiträge: 11.470
Webseite

Re: Interesse an einem Export von MadTV Titeln?

Ich antworte dann morgen nochma dazu (grad unterwegs).

Scheinst mit Geduld und Ahnung gesegnet zu sein... sehr gut.

Polled inout...ja.. ist ein dreizeiler der da fehlt. Ich werd ma die Aenderungen an Bruce weiterleiten (maxmods ist fuer vanilla blitzmax-Aenderungen).


Ein paar deiner Schritte sind nicht notwendig ..
Was ging an "bmk makemods" nicht)?



Bruceys BMK sollte eigentl. die Module automatisch kompilieren...


Version.txt ... die wollte ich ne mit ins git einklinken wegen Versionskonflikten ...muss ma schauen ob ich die pre.bmk angepasst bekomme (Datei anlegen wenn fehlend).

Danke fuer dein Feedback...gibt einiges zu verbessern. Danke

Bye
Ron


sigimg2.php?id=1

Offline

#14 16.04.2016 01:01

penticrack
Mitglied
Registriert: 25.08.2004
Beiträge: 38

Re: Interesse an einem Export von MadTV Titeln?

Ronny schrieb:

Ich antworte dann morgen nochma dazu (grad unterwegs).

Scheinst mit Geduld und Ahnung gesegnet zu sein... sehr gut.

Ja, das bringt der Beruf mit smile besonders Geduld und Hartnäckigkeit smile


Ronny schrieb:

Ein paar deiner Schritte sind nicht notwendig ..
Was ging an "bmk makemods" nicht)?

Nach der Ausführung gab es eine Gedenksekunde und ansonsten keine Ausgabe. Es tat sich auch nichts an den Modulen. nur mit bmk makemods brl oder pub tat sich etwas, bei bmk makemods srs passierte wiederum nichts.


Ronny schrieb:

Danke fuer dein Feedback...gibt einiges zu verbessern. Danke

Kein Ding, das alles ist ein Haufen Arbeit und du kannst wie Gesagt stolz sein.
Ich nehme mal an, dass Du dich nicht klonen kannst um alles gleichzeitig zu machen und Freizeit zu haben smile

Offline

#15 16.04.2016 01:11

Ronny
Administrator
Ort: Chemnitz
Registriert: 08.11.2001
Beiträge: 11.470
Webseite

Re: Interesse an einem Export von MadTV Titeln?

Bmk makemods srs

Wenn da nix passiert:
- fehler
- bereits kompiliert

Bmk makemods -a (all) fuer erzwungenes rekompilieren.

Dass die MaxIde nix anzeigt...bin ich gewohnt, da bei mir nie die Umgebungsvariablen korrekt gesetzt sind.

Bmk (NG) sollte wie gesagt alle Module kompilieren, falls noch nicht geschehen.


An sich sollte das ganze Projekt auch kompatibel zu Bmx-ng sein (komplettpakete unter bmx-ng.com) ... aber da hab ich den Sound "deaktiviert" (auch wenn Brucey maxmod2mod nun fuer die NG-Variante kompatibel gemacht hat).



Wie auch immer... es laeuft bei dir nun oder gibt es noch Probleme?


Bye
Ron


sigimg2.php?id=1

Offline

#16 16.04.2016 02:07

Ronny
Administrator
Ort: Chemnitz
Registriert: 08.11.2001
Beiträge: 11.470
Webseite

Re: Interesse an einem Export von MadTV Titeln?

Bruce hat mich gerade noch per Mail darauf hingewiesen, dass sein BMK noch die zugehoerigen xxx.bmk-Dateien benoetigt (wie in der entsprechenden Readme des Projektes erwaehnt). Falls dies also uebersehen worden ist... ist dies eine moegliche Ursache fuer Probleme beim Kompilieren mit BMK-NG.


Ich hoffe, mein Komplettpaket loest dann dieses Problem.

Bye
Ron


sigimg2.php?id=1

Offline

#17 16.04.2016 11:47

Ronny
Administrator
Ort: Chemnitz
Registriert: 08.11.2001
Beiträge: 11.470
Webseite

Re: Interesse an einem Export von MadTV Titeln?

Hier mal mein "Komplettpaket" (naja die TVTower-Quellen muessen immer noch druckfrisch dazugeladen werden)

Download TVTower.BuildPackage.7z (Windows)

Anleitung (siehe auch "LIES MICH.txt"):

- Herunterladen von "TVTower-master.zip" unter:
  https://github.com/GWRon/TVTower/archive/master.zip
- Entpacken (erstellt Verzeichnis "TVTower-master")
- Kopiere "TVTower/source/version.txt" nach "TVTower-master/source/version.txt"

- Oeffne "BlitzMax/MaxIDE.exe"
- Bestaetige das Erstellen der Dokumentation
- Oeffne "TVTower-master/TVTower.bmx" in der MaxIDE
- Einstellen der Build-Optionen "Program - Build Options" nach Wunsch
  Vorschlag:
	Quick Build    [x]
	Debug Build    [ ]
	Threaded Build [ ]
	Build GUI App  [ ]

- Klicke "Programm - Build" (oder STRG+B) oder klicke auf das Raketen-
  Symbol
  - Erster "Build" braucht etwas laenger, da es alle notwendigen Module
    kompiliert (andere Projekte koennen die Module ebenfalls mitnutzen)
  - danach fuehren Aenderungen nur noch zur Neukompilation dieser Dateien
- FERTIG.

Ich war nun sogar so frei, und hab schon die entsprechenden "release"-Module vorkompiliert (spart ein paar Minuten). Wenn ihr allerdings "debug" einschaltet, dann muesst ihr "erstmals" noch ein wenig warten, da die Module (einmalig) kompiliert werden (aehnlich der Erstellung von "DLLs").


bye
Ron


sigimg2.php?id=1

Offline

#18 16.04.2016 12:53

penticrack
Mitglied
Registriert: 25.08.2004
Beiträge: 38

Re: Interesse an einem Export von MadTV Titeln?

Prima, das sollten wir mal in einem anderen Sticky Thread vielleicht hinzufügen. Bei mir läuft es (Exe wurde erstellt und funktioniert auch), aber das Gesamtpaket ist trotzdem genial. Wer weiss, was einen mit meiner Variante noch an Überaschungen erwartet smile


P.S.: Endlich jemand, der auch 7-zip nutzt smile

Beitrag geändert von penticrack (16.04.2016 12:54)

Offline

#19 16.04.2016 13:11

Ronny
Administrator
Ort: Chemnitz
Registriert: 08.11.2001
Beiträge: 11.470
Webseite

Re: Interesse an einem Export von MadTV Titeln?

7z spart immer ein paar MB verglichen zu ZIP ... und ist eigentlich selbst fuer Windowsnutzer schon fast "selbstverstaendlich".


@andere Variante
Ja, man koennte bspweise auch "BMX-NG" nutzen (das uebersetzt BlitzMax nach "C" und kompiliert dann den C-Code, profitiert dann von den GCC-Optimierungen). Dazu muesste man von github.com/bmx-ng "BCC" holen und die jeweiligen Module (da sind einige Anpassungen drin). Auch sollte erstmal von der Konsole mit "-w" kompiliert werden (da wir noch einige Sachen drin haben, die in den neuesten "BCC-NG"-Versionen sonst zu Fehlern fuehren wuerden. Was genau? Brucey hat da "Overloading" integriert und dadurch ist die Codeanforderung etwas strikter).


@Exe funktioniert
Schau dich um, stell Fragen - bin gerne bereit soweit wie es geht zu helfen. Ist viel Code, also nicht gleich erschlagen lassen. Stoebern hilft ungemein!

Hier im Forum gibt es auch ein paar Threads zum "DIG"-Framework (da habe ich den Code hin ausgelagert, den _ich_ als Zlib/Libpng veroeffentlichen konnte - da STARSCrazy die kommerzielle Nutzung seines Codes "nachgefragt" wissen wollte). Hilft vielleicht, um in "BlitzMax" reinzukommen.


bye
Ron


sigimg2.php?id=1

Offline

#20 18.04.2016 08:14

penticrack
Mitglied
Registriert: 25.08.2004
Beiträge: 38

Re: Interesse an einem Export von MadTV Titeln?

Ronny schrieb:

7z spart immer ein paar MB verglichen zu ZIP ... und ist eigentlich selbst fuer Windowsnutzer schon fast "selbstverstaendlich".

Meine REDE smile Deswegen hab 7-zip in das Master Image hier reininstallieren lassen smile Weiterer vorteil: Man kann Dateinamen verschlüsseln, sonst bekomme ich keine Scripte per Mail versendet.

Ronny schrieb:

@Exe funktioniert
Schau dich um, stell Fragen - bin gerne bereit soweit wie es geht zu helfen. Ist viel Code, also nicht gleich erschlagen lassen. Stoebern hilft ungemein!

Hier im Forum gibt es auch ein paar Threads zum "DIG"-Framework (da habe ich den Code hin ausgelagert, den _ich_ als Zlib/Libpng veroeffentlichen konnte - da STARSCrazy die kommerzielle Nutzung seines Codes "nachgefragt" wissen wollte). Hilft vielleicht, um in "BlitzMax" reinzukommen.


bye
Ron

Keine Sorge, hab mit viel Code öfters zu tun. Hast ja gut strukturiert. Kann ich bestimmt noch was bei lernen. Werde aber erstmal den Filmeditor fertig machen. Aber nicht in Java, hab das zwar gelernt...aber aus verschiedensten Gründen lasse ich das wieder. Liegt nicht an der Java Sprache, sondern an der JRE. Da habe ich in letzter Zeit mit der Installation und jnlp beschäftigen dürfen und muss sagen, dass der Windows versorgte Bereich an Körperverletzung grenzt. Das ist halt Oracle und die sind halt zu gross, zu Aktienabhängig.
Ich will da keinem zumuten Java JRE nur für den Filmeditor zu installieren, dann könnte ich morgens nicht mehr in den Spiegel sehen smile

Offline

#21 18.04.2016 08:43

Ronny
Administrator
Ort: Chemnitz
Registriert: 08.11.2001
Beiträge: 11.470
Webseite

Re: Interesse an einem Export von MadTV Titeln?

Man kann Dateinamen verschlüsseln, sonst bekomme ich keine Scripte per Mail versendet.

Du versendest ueber unseren Mailserver ? *Hehe*
Hab genau das gleiche Problem hier und bin zu faul das zu Deaktiveren bzw nach der entsprechenden Konfiguration zu suchen.


@Editor
Wie ich Gast2 bereits in seiner Anfrage schrieb, glaube ich, dass sich Bruce (Brucey, Entwickler von BMX-NG) eventuell schon um den Editor kuemmert. Zumindest hat einige Daten angefragt (XSD) beziehungsweise auf einige Nachfragen erklaerend reagiert.

Es waere jetzt vielleicht vergebene Liebesmueh, wenn mehrere an einem Editor arbeiten. Ich will da jetzt nichts blockieren, sondern vielmehr darauf hinweisen. Du kannst da also gerne weitermachen (Vielfalt belebt das Geschaeft, und vielleicht kommt bei Bruce ja doch kein Editor bei raus).

Auf jeden Fall waere es wohl sinnvoll, wenn Du dich im ersten Schritt mit "TMDB/IMDB" beschaeftigst, so dass man notfalls "Ansaetze" zusammenfuehren kann.

Generell hatte ich schon in einigen Beitraegen anklingen lassen, dass ein Editor ja mittels "Plugins" die Grauzonen-Funktionen anbinden koennte. Der Editor waere dann erstens einfacher "updatebar" (einfach neue Lua-Skripte reinwerfen bzw. von online herunterladen) und zweitens wuerde er keine Funktionalitaet enthalten, die in Land XYZ problematisch waere.


Ein anderes Themengebiet ist der "Online-Editor" - oder ein(e) API zur MySQL-DB (so dass beliebige Editoren Anfragen stellen koennten um Daten zu holen bzw zu speichern).
Falls Du fuer sowas zu haben willst, waere das Interesse ebenso gross.


Wie denkst Du darueber?
... und wie gesagt: mach ruhig weiter, ich wollte nur obige Worte darueber verloren wissen.


bye
Ron


sigimg2.php?id=1

Offline

#22 18.04.2016 08:54

penticrack
Mitglied
Registriert: 25.08.2004
Beiträge: 38

Re: Interesse an einem Export von MadTV Titeln?

Hi,

ich schreibe den schon... allein für mich, ich brauche die Erfahrung für diesen, weil ich unter Anderem ähnliches für Kodi(XBMC) brauche. Dachte mir schon, dass da noch ein anderer Editor existiert smile
MYSQL (wirklich MySQL? nicht MariaDB?) Connector könnte ich natürlich auch hinzufügen, da wäre ich auch dafür.

Generell könnte man in meinem Editor dann alles entsprechend editieren. Wer Teile nicht braucht, ist nicht gezwungen (z.B. durch einen Wizard oder so) diese mitzubenutzen.

Offline

#23 18.04.2016 08:59

penticrack
Mitglied
Registriert: 25.08.2004
Beiträge: 38

Re: Interesse an einem Export von MadTV Titeln?

Ich hätte da schon eine Erste Frage, bevor ich jetzt in den Sourcecode schaue und auch perspektivisch ne Aussicht brauche.

Die FilmDB XML Dateien sind ja in \TVTower-master\res\database\Default

aber es gibt auch noch den Unterordner User.

1) Sind die Namen dort fix oder kann da jeder seine XML Dateien zusätzlich reinwerfen und die werden dann beim Spielstart geladen?

2)Falls die Fix sind, ändert sich das noch?

Offline

#24 18.04.2016 11:36

Ronny
Administrator
Ort: Chemnitz
Registriert: 08.11.2001
Beiträge: 11.470
Webseite

Re: Interesse an einem Export von MadTV Titeln?

@Kodi
Was willst Du da bearbeiten?
Bisher brauchte ich "ausserhalb" von Kodi eigentlich nur ein kleines Pythonscript um veraltete Thumbnails rauszuschmeissen (sonst wird meine kleine Linux-HDD voll).


Alles im Ordner "database/Default" wird eingeladen, die "user" kommen spaeter (um ein bequemes Ueberschreiben von Originaldaten zu ermoeglichen)

Es werden auch die DBs im Ordner "res/maps/Germany/database" danach noch eingelesen ...

-> sind nicht fix.


bye
Ron


sigimg2.php?id=1

Offline

#25 18.04.2016 12:21

penticrack
Mitglied
Registriert: 25.08.2004
Beiträge: 38

Re: Interesse an einem Export von MadTV Titeln?

Ronny schrieb:

@Kodi
Was willst Du da bearbeiten?
Bisher brauchte ich "ausserhalb" von Kodi eigentlich nur ein kleines Pythonscript um veraltete Thumbnails rauszuschmeissen (sonst wird meine kleine Linux-HDD voll).

In Kodi wird nur der Aufruf gestartet. Ich brauche die Filmdaten ausserhalb von Kodi. Das wollte ich mir in Kodi ansehen. Mir fällt es leichter den Code zu verstehen, wenn ich selber sowas ähnliches schon gemacht habe.


@Ordner + XML Dateien
Gut zu wissen, dank Dir!

Offline

Schnellantwort auf dieses Thema

Schreibe deinen Beitrag und versende ihn
Bist Du ein Mensch oder ein Roboter ?

Verifizierung, dass diese Aktion durch eine reale Person vorgenommen wird und nicht von einem Programm.