Du bist nicht angemeldet.

Eine Antwort schreiben

Schreibe deinen Beitrag und versende ihn
Beitragsoptionen
Bist Du ein Mensch oder ein Roboter ?

Verifizierung, dass diese Aktion durch eine reale Person vorgenommen wird und nicht von einem Programm.

Zurück

Themen-Übersicht (Neuester Beitrag zuerst)

ani
27.09.2022 16:41

Ich kann keine verbindliche Antwort geben. Da das eine ziemlich umfassende Anpassung an den Datenbankdateien ist, wäre es für die Prüfung/Integration hilfreich wenn
* das Dateiencoding beachtet und nicht geändert wird
* als Ausgangsbasis die aktuellen Dateien von Github verwendet werden
* außer dem Einfügen der Namenstags keine anderen Umformatierungen gemacht werden

Eine globale Zusicherung, dass niemals wieder ein Originaltag fehlen wird, kann es wohl nicht geben. Die Datenbank ist derzeit aber vergleichsweise stabil (zumindest gibt es wenig mir bekannte externe Zuarbeit).
Wenn die Tags aber einmal ergänzt sind, kann ich in den Datenbankeditor eine Warnung integrieren, die anschlägt, wenn Originalnamen fehlen. Dann fällt es zumindest schneller auf.

MadTV-Fan
27.09.2022 16:03

Hallo Cherry,

ich habe die letzten Tage auch mit Begeisterung das MAD-TV Remake gezockt (@Ronny: Danke für deine Arbeit!!).

Jetzt stehe ich vor dem gleichen "Problem" wie du und überlege, ob ich einen halben (?) Tag investieren soll, um die fehlenden gut 200 Einträge zu füllen. Falls dies nicht schon längst geschehen ist, können wir uns gerne die Arbeit aufteilen und später die Ergebnisse (außerhalb von diesem Forum) zusammenführen.

Lieben Gruß
Ein MadTV-Fan

Cherry
20.04.2022 11:12

Hallo,

wenn ich mit Suchen und Ersetzen in der Filmdatenbank rumspiele, bemerke ich, daß scheinbar 605 Titel existieren, davon haben 397 einen Tag für den Originalnamen. Wenn man diese mit Suchen und Ersetzen vertauscht, bleiben also etwas über 200 Einträge übrig, die unvollständig sind und zu einer Sendung mit leerem Titel führen.

Frage(n):

1.) Ist jemand damit beschäftigt?

2.) Falls nicht, würde es Berücksichtigung für die neue Version finden, falls ich mich bereit erklären würde, die Lücken zu füllen?

3.) Würde ich die Lücken schließen, kann man zusichern daß neue Datensätze dann auch zukünftig vollständig eingefügt werden? Es macht ja wenig Sinn, falls das Problem nach Lückenschluß erneut auftritt.

Man könnte auch die Englischen Namen ergänzen, danach hatte hier ja schon jemand gefragt.

Ich möchte mir aber nicht die Mühe machen, wenn es dann hinterher für die Katz wäre sondern nur, wenn dieses auch Berücksichtung findet und die Datenbank dann auch zukünftig so "sauber" wie möglich bleibt und nicht durch unvollständige Einträge aufgefüllt wird gw_smiley_zwinkern Ich möchte dann auch in zukünftigen Versionen die Originale herbeizaubern können gw_smiley_zwinkern


NACHTRAG:
=========

Es scheint ein hausgemachtes Problem zu geben: Nicht alle Filme und auch Schauspieler haben den Original-Tag. Vermutlich fehlt dieser bei fiktiven Personen und Sendungen. Das ist natürlich sehr schlecht, wenn man mit suchen und ersetzen an die Sache rangeht.

Meiner Kenntnis nach bräuchten dazu ALLE Einträge einen Original-Tag. Bei den fiktiven Einträgen müsste "name" und "original_name" identisch sein. Ansonsten führt suchen und ersetzen zu dem oben beschriebenen Zustand mit Filmen oder Personen komplett ohne Namen und verkompliziert die Sache grandios. Sehe ich das richtig?



NACHTRAG 2:
===========

Erschwerend kommt hinzu, daß die fiktiven Einträge nicht zusammengefasst am Start oder Ende der Datei stehen, sondern bunt verteilt sind. Man müsste scheinbar die ganze XML-Datei manuell nach fehlenden Tags absuchen. sad imdb_id="" hilft zwar, dennnoch sind die EInträge in der Datei verteilt und auch Leute mit eingetragender imdb_id haben nicht alle den Originalnamen.