Besucher online:  32 | Spiele online: 1160
BlockAge
geschrieben und getestet von: Ronny
BreakOuts gibt es wie Sand am Meer, diese Phrase habe ich auch schon in den letzten BreakOut-Tests geschrieben. Und wie es sein sollte gibt es auch in BlockAge eine kleine Besonderheit. Denn dank Assemblerprogrammierung und geringer Auflösung beträgt die Downloadgröße nur 5 KB!

Was ist zu tun? Wie in BreakOut-Spielen üblich, muss mit einem Schläger ein Ball vor dem freien Fall beschützt werden, gleichzeitig sollten alle im Level aufgebauten Spielblöcke mit eben diesem Ball vom Spielfeld entfernt werden.

Natürlich gibt es auch PowerUps um das Spielgeschehen zu erleichtern. Die Steuerung ist einfach gehalten: es reicht die Maus um das Spielpanel nach links oder rechts zu verschieben.

Aber auch einige Mankos sollten nicht verheimlicht werden. Neben dem verständlicherweise nicht enthaltenem Sound ist vorallem die Spielgeschwindigkeit sehr hoch ausgefallen und auch jegliche Anzeigeelemente bezüglich des aktuellen Levels fehlen.

Für Modembesitzer oder Fans platzsparender Spielchen ist BlockAge aber auf alle Fälle einen Download wert.


Screenshot

Wertung
Datum: 07.02.2004 Downloads: 16590  Größe: 5 KB  Spieler:  
Kommentare (1 Stück)
(18.12.2004 um 22:51)
zu dem was ronny sagt ist nicht viel hinzuzufügen, ein BreakOut clone, die geringe größe sorgt dafür das es auf jedem USB-stick/Laptop/diskette platz haben sollte, durch die assembler programmierung ist das programm nicht sehr ressourcen fressend :)

-Grafik:niedrig aufgelöst, wie man das aus Oldschool zeiten kennt :) 8P

-Sound:keiner vorhanden :/ 0P

-Spielspaß: Breakout sind meist quickis gewesen, maximal eine woche anschließend werd ich es wahrscheinlich nicht mehr anrühren, 5P

Fazit:4P


©1999-2017 by GamezWorld.de-Team

Partnerlinks: Coder-World.deSMSbilliger.deHardwaretreiber.deTop-Download.de