Besucher online:  58 | Spiele online: 1160
Filaxoid
geschrieben und getestet von: Ronny
Wie bei jedem BreakOut-Spiel üblich, folgt an dieser Stelle der Hinweis, dass sich viele Programmierer im Laufe ihrer Karriere mindestens einmal besagtem Original widmen. Viele versuchen dabei etwas individuelles einzubringen. Bei Filaxoid ist es die grafische Darstellung, denn diese ist zwar 3D, erinnert aber an Cellshading, ein Comiclook ist also unverkennbar.

Nun, was ist zu tun? Mit der Maus steuert ihr euren Schläger, ähm naja, "Muschelhaufen" triffts vielleicht besser, und versucht damit die auf dem Bildschirm herumfliegenden Bälle gen Spielblöcke zu schmettern. Warum? Spielblöcke mögen Bälle in BreakOut-Spielen nur gaaanz selten, sie verschwinden ergo vom Schirm und hinterlassen Punkte für die Highscore.

Neben den feigen Spielblöcken gibt es im Verlauf der Levels allerdings auch hartnäckige Artgenossen, diese müssen mehrfach getroffen werden, um am Ende dennoch aus dem Bildschirm zu fliegen. Als Unterstützung bietet Filaxoid zwei Extras, die mit Multiball, also ein Dutzend Bälle gleichzeitig, und Leben zwar gering ausfallen, für die insgesamt zehn Level aber ausreichend sind.

Vorallem der Multiball wird in so manchem der beigefügten Level die Spielzeit erheblich verkürzen und so dem monotonen Spielverlauf Abhilfe verschaffen.

Wie eingangs schon erwähnt, ist die Grafik zwar 3D, aber neben Beleuchtungseffekten versucht Filaxoid eher weg vom plastischen zu kommen, deswegen haben sich Grafiker und Programmierer wohl für den cellshaded Look entschieden.

Der Sound besteht nur aus Ballgeräuschen, "Life"- und "Multiball"-Sprüchen, aber auch aus einem musikalischem Hintergrundstück, was sich dezent im Hintergrund hält und während der gesamten Spielzeit nicht nervt.

Zur Steuerung bleibt nur eines zu sagen: simpel - mit der Maus steuert man seinen Schläger, mit der linken Maustaste feuert man den Spielball ab. Ist ein Level geschafft, bestätigt man dies mit der Leertaste. Mehr gibts zur Steuerung wirklich nicht zu sagen.

Wer zwischen Kaffeepause und Arbeitsschicht (oder Kakaopause und Hausaufgaben ;D) noch ein Spiel einschieben möchte, der ist mit Filaxoid gut bedient - zwar fehlt die Speicherfunktion, aber das Ende des 10. Levels ist schneller gesehen als erwartet.

Screenshot

Wertung
Datum: 12.06.2005 Downloads: 7493  Größe: 5.07 MB  Spieler:  
Alternative Downloadquellen


©1999-2017 by GamezWorld.de-Team

Partnerlinks: Coder-World.deSMSbilliger.deHardwaretreiber.deTop-Download.de