Besucher online:  40 | Spiele online: 1160
Arkoss
geschrieben und getestet von: Foolish Fox Furry
Adventskalenderspiel 07.12.04:
Der böse böse Totenbeschwörer beschwört sich eine Armee aus Monstern und die Welt steht kurz vor dem Untergang ? was eure Rolle ist? Das Übliche! Das Spiel zeigt eindrucksvoll, dass eindrucksvolle Lichteffekte und überirdische Grafik nicht nötig ist, wenn man ein gutes Rollenspiel will.

Drückt Alt+Enter und verbringt ein paar Stunden damit, die klassische Welt von "Arkoss" zu durchforsten.
Zwar ist die Story alt, aber einem Rollenspielfreak wird das wohl kaum etwas ausmachen. Ihr zieht mit einem von sechs verschiedenen Charakteren, die sich nicht nur in ihrem Aussehen unterscheiden, los, um den bösen Nekromanten zu vernichten. Die Wahl habt ihr dabei zwischen Arnold dem Krieger, Nepharia der Dämonin, Mynx der Waldläuferin, Bishop dem Techniker, Hiro dem Samurai und Kane dem Schwarzmagier. Jeder hat seine eigenen Stärken, wenn es um Waffen und Kampf geht, so kann Mynx von Anfang an besser mit einem Bogen umgehen als Kane. Jeder der Charaktere hat eine unterschiedliche Geschichte und einen anderen Grund, warum er den Oberbösen töten will, sowie eine völlig andere Startwaffe als die anderen, jedoch ist der Anfang immer der Gleiche. Ihr startet in einem kleinen Städtchen, nördlich findet ihr eine von Zombies besetzte Stadt und im Osten könnt ihr es mit den Schleimmonstern aus dem Sumpf aufnehmen.

Der Ablauf des Spiels sollte euch aus anderen Spielen bekannt sein, tötet Monster, findet Schätze, kauft/verkauft Rüstungen und Waffen und arbeitet euch durch verschiedene Aufgaben durch. Die Steuerung ist schnell verstanden und selbst einstellbar. Das Spiel ist schon älter und es gibt sogar einen Bosskey! Für die Unwissenden, da das Spielen am Arbeitsplatz ja eigentlich verboten ist, gibt es einen kleinen Knopf den man drückt und schwupps, ist plötzlich aus dem Spielfenster Microsoft Word geworden und euer Arbeitgeber kann sich davon versichern, dass ihr am arbeiten seid ;).

Hinweis: Beim Downloadlink unten auf "Accept Terms", auf der nächsten Seite Nonsens eingeben und downloaden.

Hinweis: Über den Mirror landet Ihr auf der Spieleseite von Digipen. Teils recht interessanter Kram. Wer was ausprobiert und empfehlenswertes findet, kann's ja im Forum vermelden.


Screenshot

Wertung
Datum: 07.12.2004 Downloads: 14761  Größe: 67.33 MB  Spieler:  
Alternative Downloadquellen


©1999-2017 by GamezWorld.de-Team

Partnerlinks: Coder-World.deSMSbilliger.deHardwaretreiber.deTop-Download.de