Du bist nicht angemeldet.

#26 22.06.2015 23:01

sushiTV
Mitglied
Ort: Leipzig
Registriert: 10.03.2014
Beiträge: 496

Re: (Hilfs-)Editor für Eingabe von Filmen

Wenn das Gast2 hat, dann ist ja gut smile
In Open Office kann man sich vielleicht einen "Filter" erstellen der das XML mit XSLT wandelt und umgekehrt mit XSLT dann einen Export - nun muss ich diesen ganzen kauderwelch blos noch begreifen - und funzen müsste es dann auch noch gw_smiley_zwinkern

Beitrag geändert von sushiTV (22.06.2015 23:52)


das Leben ist ein scheiß Spiel, hat aber ne geile Grafik

Offline

#27 23.06.2015 07:38

Gast2
TVT-Roadie
Registriert: 07.06.2013
Beiträge: 4.276

Re: (Hilfs-)Editor für Eingabe von Filmen

TheRob schrieb:

Und das: ad id="da699c1f-4117-4fc6-b365-a3a7608105ab" creator=""

ist für mich das DB Werk. Solche IDs sind für mich DB oder ID Generator.


Ja, diese ID's erstellt der Editor. Der funktioniert aber derzeit nur als "Betrachter".
Und er benutzt, soweit ich das verstehe die .xml als Datenbank, da er nur im Spieleverzeichnis funktioniert und ich keine anderen Daten finde.
Also, wenn Ihr das Datenbank-Thema insgesamt angehen wollt, hilft nur auf Ron warten.


Eine Eingabehilfe wäre meiner Ansicht nach ohne die Kenntnis von Rons Editor möglich.

Aus meiner Sicht wäre das
- eine Art Formular (Eingabemaske)
- eine Vorlage, die die jeweiligen .xml-Befehle und -Zeichen anfügt
- das dann entweder als Text abspeichern und die Endung umbenennen (?) oder als .xml exportieren


Unter Linux habe ich einen einfachen Text-Editor, der die .xml in der für .xml typischen Form öffnet und auch wieder so abspeichert. Was geschieht, wenn ich die .xml mit libreoffice öffne... Müsste ich probieren.



Hier die links von TheRob

http://www.zamzar.com/de/convert/ods-to-xml/


https://forum.openoffice.org/en/forum/viewtopic.php?f=45&t=3490&st=0&sk=t&sd=a&hilit=xslt+filter



edit:
Libre-Office kann Dateien als .xml exportieren.
Öffnet die .xml auch typisch formatiert, aber - im Gegensatz zum Editor - nicht farblich strukturiert.
Hilft das weiter?

Beitrag geändert von Gast2 (23.06.2015 07:40)

Offline

#28 23.06.2015 10:35

sushiTV
Mitglied
Ort: Leipzig
Registriert: 10.03.2014
Beiträge: 496

Re: (Hilfs-)Editor für Eingabe von Filmen

Öffnet die .xml auch typisch formatiert, aber - im Gegensatz zum Editor - nicht farblich strukturiert.

Was verstehst du denn unter typisch Formatiert? Wie ein Texteditor?

genau das ist ja das was ich selber (für mich) gerne geändert hätte und das lieber in einer Tabelle(Grid) hätte. Denn in der Database die 80-100 Werbespots mal anpassen und dann sind die ja auch noch "Durcheinander" -> das ginge ja in einer Tabelle viel einfacher gw_smiley_zwinkern

XSLT ist eine Beschreibungssprache um XML Umzuformatieren. (Im Wiki steht sogar Programmiersprache)

Da bin ich gerade dran, mal sehen ob ich das heute noch schaffe. Falls das funktionieren sollte wird das aber ersteinmal nur für Werbespots sein, und es wird wahrscheinlich auch nur mit OpenOffice funktionieren.

Aber ersteinmal überhaupt hinbekommen smile

gruß
~s~


das Leben ist ein scheiß Spiel, hat aber ne geile Grafik

Offline

#29 23.06.2015 13:51

Gast2
TVT-Roadie
Registriert: 07.06.2013
Beiträge: 4.276

Re: (Hilfs-)Editor für Eingabe von Filmen

Das mit dem ordnen wäre eine feine Sache.

Wir müssten, wenn wir fein passende Werte haben, diese den Werbungen zuordnen. Kleine Prämien dann für eher regionale und große für Multinationale Werbekunden.
Der Schritt hatte immer so einen leichten Gruseleffekt für mich. Obwohl das ja eigentlich ein lustiges Unterfangen ist. smile

Offline

#30 23.06.2015 16:39

sushiTV
Mitglied
Ort: Leipzig
Registriert: 10.03.2014
Beiträge: 496

Re: (Hilfs-)Editor für Eingabe von Filmen

genau darum geht es mir ja zusätzlich auch noch gw_smiley_zwinkern
eine Zigarettenwerbung sollte vielleicht nicht für Jugentliche bestimmt sein - Zumindest nicht im Sinne des Jugendschutzes usw. gw_smiley_zwinkern

Ich bin nun leider "abgelenkt" worden, so das ich mit dem XSLT noch nicht weiter gekommen bin.

~s~

Beitrag geändert von sushiTV (23.06.2015 16:42)


das Leben ist ein scheiß Spiel, hat aber ne geile Grafik

Offline

#31 23.06.2015 16:45

TheRob
TVTower-Testteam
Registriert: 01.06.2015
Beiträge: 568

Re: (Hilfs-)Editor für Eingabe von Filmen

Dann muss man sich noch mit den nötigen und richtigen Werten beschäftigen. FSK18 habe ich nicht drin. Das geht aber schnell. Ein paar Felder habe ich in der XML entdeckt, die ich gar nicht verstanden habe oder zuordnen kann.
Wenn Ihr euch aber momentan primär mit der Werbung beschäftigt, kann ich erst einmal ein reines Template dafür erstellen. Wenn das funktioniert und die Arbeit erleichtert, dann kann man an die Themen Filme, Serien, Nachrichten usw. heran gehen.

Offline

#32 23.06.2015 16:50

sushiTV
Mitglied
Ort: Leipzig
Registriert: 10.03.2014
Beiträge: 496

Re: (Hilfs-)Editor für Eingabe von Filmen

Was meinst du jetzt mit Template?
Wenn du da jetzt aktiv an etwas bastelst dann mach das vielleicht für Filme?
Also "Daten" sind ja allgemein gefragt, Filme, Drehbücher .... wie auch immer.

Wenn du da was hast, dann "Zeig" das vielleicht auch einfach mal, weil ich kann mir jetzt selber nicht so genau vorstellen wie das aussehen soll?

Ich bin sowieso eher ein Typ, der scheinbar alles sehen muss smile

gruß
~s~


das Leben ist ein scheiß Spiel, hat aber ne geile Grafik

Offline

#33 23.06.2015 17:06

TheRob
TVTower-Testteam
Registriert: 01.06.2015
Beiträge: 568

Re: (Hilfs-)Editor für Eingabe von Filmen

Der erste Entwurf ist fertig. Und bietet natürlich Diskussionsbedarf. Und es sind (grummel) falsche Werte drin. Hiermit unterstütze ich den Wiki Gedanken. Kein Großes. Nur die Kernfakten. Die falschen Werte habe ich aus dem Forum hier. z.B. 255

Sendest Du mir über das Forum eine Mail? Dann antworte ich Dir direkt mit dem derzeitigen Template. Derzeit für Filme und Serien. Werbung Nachrichten, usw sind vorgesehen. Ob das mit Tabellenblättern Sinn macht, oder alles ein eigenes Dokument braucht, sei dahingestellt.

Am meisten beschäftigt mich dabei gerade das Mapping. Also Werte in die Werte Liste zu bekommen. Der Anwender soll einen Schauspieler Namen aussuchen. Aber die XML soll dann die richtige ID beinhalten. Da ist der Name ja egal. Genauso bei Regie und was auch sonst noch immer mit IDs versehen wurde.

Beitrag geändert von TheRob (23.06.2015 17:09)

Offline

#34 23.06.2015 19:36

Gast2
TVT-Roadie
Registriert: 07.06.2013
Beiträge: 4.276

Re: (Hilfs-)Editor für Eingabe von Filmen

Die Werte (1 bis 255) waren der Stand bei Erstellung.
Da Ron derzeit an der Eigenproduktion programmiert, ändert sich da immer mal was, ohne daß das dann meine Interessenssphäre erreicht. smile

Kannst mir den Versuch auch schicken?
Oder stellst ihn gleich hoch?

Das geht - auch ohne anmelden - über "filehorst.de".

Offline

#35 23.06.2015 20:08

sushiTV
Mitglied
Ort: Leipzig
Registriert: 10.03.2014
Beiträge: 496

Re: (Hilfs-)Editor für Eingabe von Filmen

Jungs gw_smiley_zwinkern

also bitte schicke das noch an Gast2, da kann er mal kucken ....

ich bin der meinung das ist alles viel zu viel arbeit und mühe für am ende vielleicht nischt ... da echt mal die paar Tage warten auf Ronny,  der begreift das ganze dann eh blos nicht oder Zeigt uns einen Pipmatz und Programmiert lieber selber den Editor noch zu ende bevor wir hier irgendwas zusammen gewurschtelt haben.

Oder, wir Wurschteln dann was Zusammen aber so das es auch brauchbar also für das Spiel und Kompatibel ist, also in absprache mit Ronny.

?

gruß
~s~

Beitrag geändert von sushiTV (23.06.2015 20:12)


das Leben ist ein scheiß Spiel, hat aber ne geile Grafik

Offline

#36 23.06.2015 21:40

Gast2
TVT-Roadie
Registriert: 07.06.2013
Beiträge: 4.276

Re: (Hilfs-)Editor für Eingabe von Filmen

Hm.
Ich vermute, daß der Editor noch eine Weile braucht.

Schadet doch nix, wenn wir eine einfache Übergangsmöglichkeit finden, das zu machen.

Ich selber beschäftige mich eh grade für die Werbung mit Tabellenkalkulation und habe schon einiges dabei gelernt. smile

Offline

#37 23.06.2015 21:55

TheRob
TVTower-Testteam
Registriert: 01.06.2015
Beiträge: 568

Re: (Hilfs-)Editor für Eingabe von Filmen

Gast2 Du müsstest es haben. Aber ich sende es Dir noch einmal zu. Geändert habe ich nichts mehr. Also die Erstellung ist simple. Nur die Anwendbarkeit ist zu prüfen.

Mir ist aber wichtig noch einmal eine Sache klar zu stellen. Ich will den Code nicht umschmeißen. Ich will kein neues, anderes Spiel. Eigentlich will ich nur Daten rein bekommen. Denn es würde in meinen Augen helfen. Ich weiß schon gar nicht mehr wo meine Überschlagsrechnung steht. Aber ich glaube Gast2 weiß was ich meine.

BG
Robert

Offline

#38 23.06.2015 22:26

TheRob
TVTower-Testteam
Registriert: 01.06.2015
Beiträge: 568

Re: (Hilfs-)Editor für Eingabe von Filmen

Mit BaseX, dass auch .csv importiert, habe ich jetzt mal die DB erstellt.

Das sieht wie folgt aus.

http://filehorst.de/d/baICotjs

Template:

http://filehorst.de/d/bynqqvux

Danke für diesen Hinweis Gast2.

Mein Stand ist: BaseX hat mit eurer Struktur gar kein Problem. Wenn der Import geht, dann geht der Export sicher auch. Und als zusätzlicher Import kann BaseX auch. Wobei ich das gerne noch mit der Oracle XML DB ausprobiere.

Wenn Ihr auf den Screenshots bei der DB mal reinschaut, sehr Ihr auch, dass da klassische DB IDs unter den Schauspielern stehen. Was doch in der DB Sprache ein verknüpfen von Tabellen und das wiederverwenden von Werten darstellt. Und diesen Weg wollte ich darstellen.

Hilft das vielleicht weiter, um darzustellen was ich meine?

Offline

#39 23.06.2015 22:52

Gast2
TVT-Roadie
Registriert: 07.06.2013
Beiträge: 4.276

Re: (Hilfs-)Editor für Eingabe von Filmen

@Datenbank

Da wolltest Du erstmal zeigen, daß es überhaupt funktioniert?
(Ansonsten glotz ich leicht ins Uhrwerk;)


@Template

Würde mir so reichen.
Das ist aber noch nicht mit etwas anderem verknüpt?

Wenn Du das Ding auch noch überreden kannst, eine passende .xml zu erstellen, ist der erste Schritt gemacht. smile
Ich werde Dich dann sicher mit Fragen löchern.

Aber bitte noch die Aktualität gegen die Kinokasse austauschen.
Den Fehler habe ich in der Anleitung produziert... Tschuldige.

Die Aktualität wird doch aus dem Erscheinungsjahr generiert.

Danke erstmal bis dahin.

Offline

#40 23.06.2015 23:24

TheRob
TVTower-Testteam
Registriert: 01.06.2015
Beiträge: 568

Re: (Hilfs-)Editor für Eingabe von Filmen

Mist, das wollte ich nicht erreichen. Aber ja. Erst einmal. Es funktioniert. Ich wollte zeigen wie schön einfach es ist. Und by the way. BaseX sagt, dass eure DB einwandfrei ist und keine Konflikte aufzeigt. smile

Ich hadere gerade mit der Oracle XML DB. Danke für die Ablenkung.

Ansonsten wollte ich zeigen, dass die DB sofort die Verknüpfung herstellt und anzeigt. Deswegen ist die Idee weiterhin Template in csv import in die DB (dadurch die DB Fehlerkontrolle) und dann Export in die Spieleversion.

Das ich gerade BaseX erwähne liegt nur daran, dass ich es damit sofort hinbekommen habe. Ansonsten ist es mir egal. Der Weg, den ich genommen habe, ist folgender: In Google den Begriff XML Datenbank eingegeben, dann auf den Wikieintrag gegangen und den ersten OpenSource Eintrag downgeloaded. Dann die Database erstellt und fertig. Die Screenshots waren meine nächsten drei Mouseclicks. 

Vielleicht probiert ihr das einfach einmal aus. Mit irgendeinem DB Programm. Der Wunsch nach Struktur sollte damit erfüllt werden.

Ansonsten lassen wir das Thema einfach mal wirken. Und Ich versuche mal mit der jetzt vorhanden DB bei mir etwas zu spielen. Vielleicht finde ich den richtigen Import/Export Weg.

Offline

#41 23.06.2015 23:40

Gast2
TVT-Roadie
Registriert: 07.06.2013
Beiträge: 4.276

Re: (Hilfs-)Editor für Eingabe von Filmen

smile

Gut, dann habe ich das richtig verstanden



@template

Nach der ersten Freude, nun die Wünsche:

Die Originaldarsteller und Fake-Namen vielleicht untereinander? Analog mit Titel und Fake-Titel
Übersichtlichkeit halber...


Insgesamt wäre es vielleicht wichtig, daß das ans Ende der Datei ein Vermerk angehängt wird, wenn
- Originaltitel
- Originalnamen
verwendet werden
- oder eine Eingabe fehlt.

In etwa derart, daß hinter die für .xml nötigen Klammern einfach die Originalnamen etc. aufgelistet werden.
Mein .xml-editor gibt dann eine Fehlermeldung raus und verweist auf die Zeile, wo der Fehler ist.
Guckt mer nach und gut...

Für die Werbung gäbe es dann noch etwas andere Wünsche... smile

Offline

#42 25.06.2015 10:34

sushiTV
Mitglied
Ort: Leipzig
Registriert: 10.03.2014
Beiträge: 496

Re: (Hilfs-)Editor für Eingabe von Filmen

Soooo,
den Import der WebespotDaten mittels eines XSLT Filters für OpenOffice habe ich mal hinbekommen *lach* - das ist ja sinnlos kompliziert gw_smiley_zwinkern aber der Import war noch einfach.

Den Export bekomme ich derzeit nicht gebacken *g* da die Daten ja etwas Verschachtelt sind und da will das XSLT das nicht so machen wie ich das will smile

Wenn's interessiert:

<?xml version="1.0" encoding="UTF-8"?>
    <xsl:stylesheet version="1.0" xmlns:xsl="http://www.w3.org/1999/XSL/Transform">
    <xsl:template match="/">
      <office:document-content xmlns:office="urn:oasis:names:tc:opendocument:xmlns:office:1.0" xmlns:style="urn:oasis:names:tc:opendocument:xmlns:style:1.0" xmlns:text="urn:oasis:names:tc:opendocument:xmlns:text:1.0" xmlns:table="urn:oasis:names:tc:opendocument:xmlns:table:1.0" xmlns:draw="urn:oasis:names:tc:opendocument:xmlns:drawing:1.0" xmlns:fo="urn:oasis:names:tc:opendocument:xmlns:xsl-fo-compatible:1.0" xmlns:xlink="http://www.w3.org/1999/xlink" xmlns:dc="http://purl.org/dc/elements/1.1/" xmlns:meta="urn:oasis:names:tc:opendocument:xmlns:meta:1.0" xmlns:number="urn:oasis:names:tc:opendocument:xmlns:datastyle:1.0" xmlns:svg="urn:oasis:names:tc:opendocument:xmlns:svg-compatible:1.0" xmlns:chart="urn:oasis:names:tc:opendocument:xmlns:chart:1.0" xmlns:dr3d="urn:oasis:names:tc:opendocument:xmlns:dr3d:1.0" xmlns:math="http://www.w3.org/1998/Math/MathML" xmlns:form="urn:oasis:names:tc:opendocument:xmlns:form:1.0" xmlns:script="urn:oasis:names:tc:opendocument:xmlns:script:1.0" xmlns:ooo="http://openoffice.org/2004/office" xmlns:ooow="http://openoffice.org/2004/writer" xmlns:oooc="http://openoffice.org/2004/calc" xmlns:dom="http://www.w3.org/2001/xml-events" xmlns:xforms="http://www.w3.org/2002/xforms" xmlns:xsd="http://www.w3.org/2001/XMLSchema" xmlns:xsi="http://www.w3.org/2001/XMLSchema-instance" office:version="1.0">

       <office:automatic-styles>

        <!-- Column styles (co1: column with 12, 7, 3, 2 cm width) -->
        <style:style style:name="co1" style:family="table-column">
         <style:table-column-properties fo:break-before="auto" style:column-width="12.000cm"/>
        </style:style>
        <style:style style:name="co2" style:family="table-column">
         <style:table-column-properties fo:break-before="auto" style:column-width="7.000cm"/>
        </style:style>
        <style:style style:name="co3" style:family="table-column">
         <style:table-column-properties fo:break-before="auto" style:column-width="3.000cm"/>
        </style:style>
        <style:style style:name="co4" style:family="table-column">
         <style:table-column-properties fo:break-before="auto" style:column-width="2.000cm"/>
        </style:style>

        <!-- Cell styles (ce1: right aligned) -->
        <style:style style:name="ce1" style:family="table-cell" style:parent-style-name="Default">
         <style:table-cell-properties style:text-align-source="fix" style:repeat-content="false"/>
         <style:paragraph-properties fo:text-align="End"/>
        </style:style>

       </office:automatic-styles>

       <office:body>
        <office:spreadsheet>
         <table:table table:name="TVTower Werbespots">

          <!-- Format the first columns of the table -->
          <table:table-column table:style-name="co1" table:default-cell-style-name="Default"/>
          <table:table-column table:style-name="co3" table:default-cell-style-name="Default"/>
          <table:table-column table:style-name="co3" table:default-cell-style-name="Default"/>
          <table:table-column table:style-name="co2" table:default-cell-style-name="Default"/>
          <table:table-column table:style-name="co2" table:default-cell-style-name="Default"/>
          <table:table-column table:style-name="co1" table:default-cell-style-name="Default"/>
          <table:table-column table:style-name="co1" table:default-cell-style-name="Default"/>
          <table:table-column table:style-name="co4" table:default-cell-style-name="Default"/>
          <table:table-column table:style-name="co4" table:default-cell-style-name="Default"/>
          <table:table-column table:style-name="co4" table:default-cell-style-name="Default"/>

          <table:table-column table:style-name="co4" table:default-cell-style-name="Default"/>
          <table:table-column table:style-name="co4" table:default-cell-style-name="Default"/>
          <table:table-column table:style-name="co4" table:default-cell-style-name="Default"/>
          <table:table-column table:style-name="co4" table:default-cell-style-name="Default"/>
          <table:table-column table:style-name="co4" table:default-cell-style-name="Default"/>
          <table:table-column table:style-name="co4" table:default-cell-style-name="Default"/>
          <table:table-column table:style-name="co4" table:default-cell-style-name="Default"/>
          <table:table-column table:style-name="co3" table:default-cell-style-name="Default"/>
          <table:table-column table:style-name="co3" table:default-cell-style-name="Default"/>
          <!-- Insert column labels, first label with default style, the remaining 3 labels right aligned -->
          <table:table-row>
           <table:table-cell><text:p>ID</text:p></table:table-cell>
           <table:table-cell table:style-name="ce1" office:value-type="string"><text:p>Creator</text:p></table:table-cell>
           <table:table-cell table:style-name="ce1" office:value-type="string"><text:p>created_by</text:p></table:table-cell>
           <table:table-cell table:style-name="ce1" office:value-type="string"><text:p>Titel Deutsch</text:p></table:table-cell>
           <table:table-cell table:style-name="ce1" office:value-type="string"><text:p>Titel Englisch</text:p></table:table-cell>
           <table:table-cell table:style-name="ce1" office:value-type="string"><text:p>Beschreibung Deutsch</text:p></table:table-cell>
           <table:table-cell table:style-name="ce1" office:value-type="string"><text:p>Beschreibung Englisch</text:p></table:table-cell>
           <table:table-cell table:style-name="ce1" office:value-type="string"><text:p>min_audience</text:p></table:table-cell>
           <table:table-cell table:style-name="ce1" office:value-type="string"><text:p>min_image</text:p></table:table-cell>
           <table:table-cell table:style-name="ce1" office:value-type="string"><text:p>target_group</text:p></table:table-cell>

           <table:table-cell table:style-name="ce1" office:value-type="string"><text:p>infomercial</text:p></table:table-cell>
           <table:table-cell table:style-name="ce1" office:value-type="string"><text:p>quality</text:p></table:table-cell>
           <table:table-cell table:style-name="ce1" office:value-type="string"><text:p>repetitions</text:p></table:table-cell>
           <table:table-cell table:style-name="ce1" office:value-type="string"><text:p>duration</text:p></table:table-cell>
           <table:table-cell table:style-name="ce1" office:value-type="string"><text:p>fix_price</text:p></table:table-cell>
           <table:table-cell table:style-name="ce1" office:value-type="string"><text:p>profit</text:p></table:table-cell>
           <table:table-cell table:style-name="ce1" office:value-type="string"><text:p>penalty</text:p></table:table-cell>
           <table:table-cell table:style-name="ce1" office:value-type="string"><text:p>pro_pressure_groups</text:p></table:table-cell>
           <table:table-cell table:style-name="ce1" office:value-type="string"><text:p>contra_pressure_groups</text:p></table:table-cell>
		   
		   
          </table:table-row>

          <!-- Process XML input: Insert one row for each ad -->
          <xsl:for-each select="tvgdb/allads/ad">
           <table:table-row>
		   
		   
		<!-- Insert -->
          <table:table-cell>
          <text:p><xsl:value-of select="@id"/></text:p>
          </table:table-cell>

          <table:table-cell>
          <text:p><xsl:value-of select="@creator"/></text:p>
          </table:table-cell>

          <table:table-cell>
          <text:p><xsl:value-of select="@created_by"/></text:p>
          </table:table-cell>

          <table:table-cell>
          <text:p><xsl:value-of select="title/de"/></text:p>
          </table:table-cell>

          <table:table-cell>
          <text:p><xsl:value-of select="title/en"/></text:p>
          </table:table-cell>

          <table:table-cell>
          <text:p><xsl:value-of select="description/de"/></text:p>
          </table:table-cell>

          <table:table-cell>
          <text:p><xsl:value-of select="description/en"/></text:p>
          </table:table-cell>

          <table:table-cell>
           <text:p><xsl:value-of select="conditions/@min_audience"/></text:p>
          </table:table-cell>

          <table:table-cell>
           <text:p><xsl:value-of select="conditions/@min_image"/></text:p>
          </table:table-cell>

          <table:table-cell>
           <text:p><xsl:value-of select="conditions/@target_group"/></text:p>
          </table:table-cell>



          <table:table-cell>
           <text:p><xsl:value-of select="data/@infomercial"/></text:p>
          </table:table-cell>

          <table:table-cell>
           <text:p><xsl:value-of select="data/@quality"/></text:p>
          </table:table-cell>

          <table:table-cell>
           <text:p><xsl:value-of select="data/@repetitions"/></text:p>
          </table:table-cell>

          <table:table-cell>
           <text:p><xsl:value-of select="data/@duration"/></text:p>
          </table:table-cell>

          <table:table-cell>
           <text:p><xsl:value-of select="data/@fix_price"/></text:p>
          </table:table-cell>

          <table:table-cell>
           <text:p><xsl:value-of select="data/@profit"/></text:p>
          </table:table-cell>

          <table:table-cell>
           <text:p><xsl:value-of select="data/@penalty"/></text:p>
          </table:table-cell>

          <table:table-cell>
           <text:p><xsl:value-of select="data/@pro_pressure_groups"/></text:p>
          </table:table-cell>

          <table:table-cell>
           <text:p><xsl:value-of select="data/@contra_pressure_groups"/></text:p>
          </table:table-cell>

		  </table:table-row>
          </xsl:for-each>
         </table:table>
        </office:spreadsheet>
       </office:body>
      </office:document-content>
    </xsl:template>
    </xsl:stylesheet>

dies als Name.xslt speichern, wichtig dabei ist das "<?xml" auch oben links steht also ohne leerzeichen oder sowas.

Im OO (OpenOffice) dann:
<Extras><XML-Filtereinstellung...>
<Neu...>

Dem ganzen einen Namen geben zbsp. "TVTower_Werbung", Anwendung ist calc, Dateiendung bleibt bei xml.
Im Tab Transformation als Import-XSLT die XSLT Datei auswählen.

Nun gibt es beim Öffnen einer Datei eine Neue Dateiart nach dem Namen den Ihr bei "Name des Dateityps" angegeben habt. (etwas weiter unten, im dritten block)

Wenn man jetzt damit (Dateiart auch ausgewählt) eine xml von TVTower öffnet in der Werbedaten sind, dann werden diese in einer Tabelle geladen.

Das ganze könnte man nun gewiss auch noch etwas schicker machen (anders Formatieren/Anordnen)

Wenn geht's ja aber ersteinmal um Funktionalität, dazu fehlt nun leider der Export gw_smiley_zwinkern

gruß
~s~

Nachtrag: noch nicht auf Funktionalität also Richtigkeit getestet, bei mir hat's aber ersteinmal Funktioniert so wie ich das wollte gw_smiley_zwinkern

Beitrag geändert von sushiTV (25.06.2015 10:58)


das Leben ist ein scheiß Spiel, hat aber ne geile Grafik

Offline

#43 25.06.2015 13:15

Stephan230312
Mitglied
Registriert: 15.06.2015
Beiträge: 19

Re: (Hilfs-)Editor für Eingabe von Filmen

Ich finde es jetzt nicht besonders gut, einfach erfundene Filme herzunehmen... es gibt genug real existierende. Ich weiß jetzt nicht, was für Filme ab 1986 z.B. auch schon in der Datenbank enthalten sind und welche nicht...???

Hier könnte man aber sehr schön auswählen...

https://de.wikipedia.org/wiki/Kategorie:Filmtitel_1986

Lässt sich je Jahr forführen... kann man alle Filmtitel irgendwo einsehen und wenn ja, kann man selber reinschreiben... und die fehlenden Titel (natürlich verändert) mit ergänzen??

Offline

#44 25.06.2015 13:23

sushiTV
Mitglied
Ort: Leipzig
Registriert: 10.03.2014
Beiträge: 496

Re: (Hilfs-)Editor für Eingabe von Filmen

Wie kommst du jetzt auf erfundene Filme?

Es dürfen in der "Original" Datenbank zu TVtower keine Realen Namen drin sein, da dies ja Rechtliche Probleme aufwerfen könnte.

Alle Daten sind in dem ordner res/database/Default als xml files hinterlegt, der Hauptbestandteil der Daten ist in der database.xml

~s~


das Leben ist ein scheiß Spiel, hat aber ne geile Grafik

Offline

#45 25.06.2015 13:55

Gast2
TVT-Roadie
Registriert: 07.06.2013
Beiträge: 4.276

Re: (Hilfs-)Editor für Eingabe von Filmen

@erfundene Filme

Die sind sozusagen ein Tribut an den kommenden Editor. smile

Der soll nämlich können, daß einfach ganze Datenbanken aus dem Netz ins Spiel gesaugt werden.
Und damit dann nicht so viele Film doppelt drin sind...


Aber im Moment fehlen Filme, die 1985 oder früher entstanden sind.
Ich würde sagen, falls Du Lust hast, schreib welche.

Hier wird beschrieben, wie's geht.

http://www.gamezworld.de/phpforum/viewtopic.php?id=13472

Offline

#46 25.06.2015 14:11

sushiTV
Mitglied
Ort: Leipzig
Registriert: 10.03.2014
Beiträge: 496

Re: (Hilfs-)Editor für Eingabe von Filmen

erschließt sich mir trotzdem nicht der zusammenhang, zwischen erfundene filme und datenbanken die aus dem netz gesaugt werden.

Erfunden = Total selber ausgedacht ?
Derzeit = Original Filme etc. die aber mit Fake-Titel, Fake-Namen belegt sind ?
Zukunft = Daten werden aus Internet gezogen und dann mit Fakenamen belegt ?


gruß
~s~


das Leben ist ein scheiß Spiel, hat aber ne geile Grafik

Offline

#47 25.06.2015 14:46

Gast2
TVT-Roadie
Registriert: 07.06.2013
Beiträge: 4.276

Re: (Hilfs-)Editor für Eingabe von Filmen

sushiTV schrieb:

Erfunden = Total selber ausgedacht ?

Ja.



Derzeit = Original Filme etc. die aber mit Fake-Titel, Fake-Namen belegt sind ?

+ erfundene



Zukunft = Daten werden aus Internet gezogen und dann mit Fakenamen belegt ?


+ erfundene

Offline

#48 25.06.2015 17:31

TheRob
TVTower-Testteam
Registriert: 01.06.2015
Beiträge: 568

Re: (Hilfs-)Editor für Eingabe von Filmen

sushiTV. Klasse. Und als Vorwarnung. Das Wissen habe ich nicht. gw_smiley_zwinkern

Ich probiere das gerne aus.

Zwei Fragen dazu. Was bewirkt die Einbindung der WWW Adresse? Und wenn ich das Feld nur Nummerisch füllen darf, kann ich da Bedingungen setzen?

Beitrag geändert von TheRob (25.06.2015 18:29)

Offline

#49 25.06.2015 20:34

sushiTV
Mitglied
Ort: Leipzig
Registriert: 10.03.2014
Beiträge: 496

Re: (Hilfs-)Editor für Eingabe von Filmen

Hey TheRob

also zu viele Fragen darfst mir da auch nicht stellen, ich bin froh das dies funzt smile

alles was formatierung angeht da müsste man sich mal mit dem Zeugs von OO beschäftigen nur leider habe ich da auch noch keine "klaren" sachen gefunden.

Die meisten dinge die man so findet, finde ich schon wieder so kompliziert, das man tatsächlich Programmierer sein muss und ein Grundwissen in der Sprache haben muss (XSL ? ) kein Plan ..... also das geht zum teil schon recht weit finde ich.

Deswegen war ich ja auch so erschrocken, weil ich dachte: "das kann doch nicht so schwer sein so eine schei** strukturierte XML einzulesen - zu bearbeiten - und wieder auszugeben."

scheinbar ist es doch schwieriger als was man denkt *lach*

Vorallem finde ich aber auch keine klare Definitionen und Beschreibungen, vorallem erst recht nichts mehr in Deutsch. Ich glaube ich kann mich bald erschießen, weil selbst in meinem umfeld wird immer mehr verenglischt anstatt deutsch gesprochen.

gruß
~s~

nachtrag: und zu deinen fragen: es ist mit sicherheit möglich den ganzen feldern auch bedingungen aufzuerlegen .... bishin zu feldgrößen, also zeichenanzahl und so weiter .... das geht bestimmt, das müsstest aber selber herrausfinden smile

welches www meinst du?

Beitrag geändert von sushiTV (25.06.2015 20:42)


das Leben ist ein scheiß Spiel, hat aber ne geile Grafik

Offline

#50 25.06.2015 23:58

Gast2
TVT-Roadie
Registriert: 07.06.2013
Beiträge: 4.276

Re: (Hilfs-)Editor für Eingabe von Filmen

Targetgroup  --->  Zielgruppe, 0 heißt ohne, Liste Beitrag #2

infomercial  ---> gibt an, ob Ausstrahlung als Dauerwerbesendung möglich

quality   ---> Qualität der Dauerwerbesendung

duration   ---> wieviel Tage Zeit zur Ausstrahlung

fix price   ---> 1 = fester Preis, 0 = die Preise, wie auch die Quoten wachsen mit der Zuschauerreichweite

pro preasure group, contra preasure groups    ---> ist für Interaktion mit anderen Hausbwohnern gedacht (Waffenlobby, Peacebrothers, Raucherliga etc., diese können bei Gefallen Werbung oder Filme spendieren, die wiederum bei anderen Pro oder Contra erregen

Offline

Schnellantwort auf dieses Thema

Schreibe deinen Beitrag und versende ihn
Bist Du ein Mensch oder ein Roboter ?

Verifizierung, dass diese Aktion durch eine reale Person vorgenommen wird und nicht von einem Programm.