Besucher online:  51 | Spiele online: 1160
The Spirit Engine v1.03
geschrieben und getestet von: Ronny
Mysteriöses geht in Pansylvania vor sich, Unholde machen die Wälder unsicher und 3 sich bis dahin Unbekannte werden mir nichts dir nichts aus ihre gewohnten Umgebung gerissen und finden sich in einer absolut nicht friedvollen Umgebung wieder. Zusammen müssen sie verschiedenen Gefahren widerstehen, denn jeder der drei versteht sich in anderen Künsten und nur mit Teamwork können sie das vor ihnen stehende Abenteuer bestehen.

Mark Pay ist in der Click-Szene ein bekannter Hund, denn seine Spiele strotzen nur so vor genial gelungenen Grafiken und einfachem GamePlay. In The Spirit Engine wird man in ein sehr action- und dialoglastiges Rollenspiel versetzt. Typisch für diese Spieleart ist ein Skillsystem, welches in TSE vorwiegend für den Ausbau der Angriffs- und Verteidigungsarten investiert wird. Anders als in vielen der Rollenspiele hat man aber in jedem Kampf volle Energiepunkte und es kommt auch keine nervös gehaltene Hektik auf.

Soundtechnisch ist The Spirit Engine nicht perfekt gelungen, die comicartige Grafik holt dies aber bei weitem heraus und man kann sich an manch kleinem Gimmick kaum sattsehen.

Für User mit schnellen Internetleitungen ist der Download von knapp 40 MB durchweg zu empfehlen, für Modemnutzer ist dies nur bedingt der Fall, ist doch eine Langzeitmotivation für Neulinge in diesem Genre leider nicht gegeben.

 

Entwickler: Natomic

Hinweis: Es gibt einen Nachfolger auf der Homepage.


Update von v1.01 auf v1.03: Hauptsächlich Bugfixes... und 40 KB mehr Download ;-)

Letztes Update: 30.09.2014
Screenshot

Wertung
Datum: 13.11.2003 Downloads: 11957  Größe: 38.63 MB  Spieler:  
Kommentare (1 Stück)
(30.06.2004 um 13:44)
joa nich schlecht


©1999-2017 by GamezWorld.de-Team

Partnerlinks: Coder-World.deSMSbilliger.deHardwaretreiber.deTop-Download.de