Besucher online:  45 | Spiele online: 1160
Shadow Armada v0.80a
geschrieben und getestet von: Ronny
Das Leben eines Raumschiffkommandeurs ist nicht leicht, dauernd irgendwelchen Gefahren ausgesetzt. Ein falscher Kurs und man kollidiert mit einem scharfkantigen Meteoriten oder bekommt eine Flanke gegnerischer Fraktionen zu spüren. Der Vorteil - man wird seltens von Seiten des Oberkommandos bestraft, der virtuelle Tod birgt also nichts weiter als einen Neuanfang mit eventuellem Wissenszuwachs.

In Shadow Armada übernimmt man die Rolle eines solchen Kommandos und steuert mehrere Raumschiffe in rundenbasierenden Schlachten. Wenn man nicht gerade online gegen Kontrahenten von überall auf der Welt spielt, leisten die KI-Gegner gute Dienste.

Eine Runde läuft im Groben gesagt immer gleich ab: Raumschiff anklicken, eventuelle Routenänderungen per Maus festlegen und sofern sich ein Gegner im Schussfeld befindet, eine Waffe aus dem Arsenal auswählen und die Abschussrampe(n) damit bestücken. Gewonnen hat natürlich derjenige, der am Ende noch übrig ist. Jeder erfolgreiche Abschuss bringt Punkte auf das Spielerkonto und hinterlässt Waffen oder Rüstung auf dem Weltraumspielfeld, deren Einsammeln wiederum die Waffenkammer aufstockt und Punkte bringt.

Die Stärke von Shadow Armada liegt in Missionen und dem Mehrspielermodus. Verschiedenste Missionen liefern Schlachten gegen einen oder auch mehrere Gegnerverbände die einem das Leben durchaus schwer machen können. Vorallem im Onlinespiel gegen menschliche Flottenkommandeure spürt man das süchtigmachende Gefühl des "Die können ja wohl kaum besser sein als ich", was leider oft die Ernüchterung "OK, die sind besser" mit sich bringt.

Da ein solcher Spieletest nicht alle Aspekte beleuchten und auch erklären kann, empfehle ich, dass mitgelieferte Tutorial durchzuarbeiten um für die Flottengefechte gerüstet zu sein.

Grafisch bietet Shadow Armada solide Hausmannskost, ein paar nette Explosionen, Raketen die einen Antriebsschweif hinter sich herziehen, das Notwendigste um die Rundenstrategie aus der Altbackenheit herauszuheben. Der Sound beschränkt sich leider auf Schusseffekte, kann also getrost ausgeschalten bleiben.

Strategen mit Hang zu rundenbasierenden Spielen können fast ohne Reue zugreifen, allen anderen sei zumindest der Versuch empfohlen.

 

Hinweise: Die Webseite ist die der vermutlichen Entwickler. Vom Spiel selbst nicht mehr die Rede.

Unser Downloadlink führt zur Downloadseite von netzwelt.de, bitte dort einen der verfügbaren Downloadquellen auswählen und den Transfer starten lassen.


Letztes Update: 27.09.2014
Screenshot

Wertung
Datum: 19.01.2007 Downloads: 4229  Größe: 5.22 MB  Spieler:  

©1999-2017 by GamezWorld.de-Team

Partnerlinks: Coder-World.deSMSbilliger.deHardwaretreiber.deTop-Download.de