Besucher online:  37 | Spiele online: 1160
Dangerous Snowboarding v2.0
geschrieben und getestet von: Athoron
Hach, das Leben eines GW-Redakteurs ist voller Abwechslung vom schlichten Alltag. Gerade noch kämpft man sich in seinem Wintermantel durch die größten Schneestürme, schon sitzt man mit einem dampfenden Capuccino mit extra viel Schokolade vor dem PC *mjam* *mjam*.

Doch auch hier treibt der Winter noch sein übles Werk in einem Spiel mit dem Namen: ?Dangerous Snowboarding?
Vom Titel her kann man schon einiges schnell ableiten, zum einen, dass es scheinbar ums fahren mit dem uns allen bekannten Schneebrett oehm? Snowboard, zum anderen scheint das ganze gefährlich zu sein. Und siehe, wir haben Recht!
Kurze und doch wichtige Frage: Was ist zu tun?
Das wesentliche ist schnell geklärt, ihr seit ein Snowboarder, welcher mit seinem Brett ein weißes Bergchen hinunterdonnert, wobei sich ? ähnlich dem realen Leben ? auch noch andere Menschen in der hellen Pracht räkeln und einem im Wege stehen. Hier endet die Gemeinsamkeit zwischen Spiel und Wirklichkeit. Während ihr in der echten Welt darauf aus wärt, möglichst geschmeidig an den Anderen vorbeizufahren, versucht ihr es Ingame einfach gradewegs hindurch. Der dabei entstehende ?Schrei? ist wohl nur mit Bild als solcher zu identifizieren, Personen mit schwacher Sehkraft könnten es auch für ein stark fiependes Meerschweinchen halten. Wie dem auch sei, der Winter birgt Gefahren. So brettern wir nicht nur durch Mensch, sondern landen auch mal an der stark behaarten Brust eines Yetis. Diese sonst so lustigen Gesellen mögen das gar nicht und machen uns kurzerhand den Garaus. Auch die Fahrt oder das Landen in einem Baum tut dem Snowboardfahrer von heute nicht gut, weshalb wir dies mit intensiven Sprüngen und Bremserei vermeiden sollten. Wenn wir am Ende eines Sprunges bei der Landung nicht den eisigen Boden berühren, sondern den Schädel eines Menschen / Yetis, so federn wir leichtfüßig ab und bekommen bei einem erneuten Schädeltreffer einen Combo-Bonus (Anmerkung am Rande: Tannen haben eher harte ?Schädel?, weshalb ein Sprung auf die Tannenkrone keinerlei Punkte bringt, sondern eher ein Game Over!).
Viel hat Dangerous Snowboarding nicht zu bieten, die Grafik ist sehr einfach und knapp gehalten, die Sounds sind kärglich, der tiefere Spielsinn ist scheinbar von unserer Figur unterwegs verloren gegangen. Ein kleines Schmankerl ist wohl das ? wenn auch geringe ? Suchtpotenzial, genau auf den Köpfen der herumfahrenden zu landen und eine schöne Combo zu erreichen oder aber, mit einer recht unrealistischen Geschwindigkeit auf Gutglück seinen Weg zu bestehen.


Aktualisierung von Version "unbekannt" auf "v2.0":

  • Linux und Windowsversion nun im downloadpaket enthalten
Letztes Update: 18.10.2014
Screenshot

Wertung
Datum: 19.03.2006 Downloads: 8584  Größe: 232 KB  Spieler:  

©1999-2017 by GamezWorld.de-Team

Partnerlinks: Coder-World.deSMSbilliger.deHardwaretreiber.deTop-Download.de